Kunst 08.08.2019 09:44 Texas: igus erweckt riesige Eulen zum Leben Es ist ein lebendiges Kunstwerk: Die interaktiven Skulpturen mit dem Namen „Kempelen's Owls“ zeigen drei Meter große und in Texas beheimatete Virginia-Uhus. Im Inneren verbirgt sich igus-Technologie. weiterlesen ... In Kooperation mit igus 26.06.2019 13:30 Low-Cost-Robotics: Mit igus erobert die Robotik den Mittelstand Der Kölner motion plastics Spezialist igus möchte mit der Online-Plattform rbtx.com günstige Roboter anbieten, die aus Komponenten verschiedener Hersteller bestehen und sich mit wenigen Klicks online konfigurieren und bestellen lassen. Damit soll auch kleinen Mittelständlern für wenige tausend Euro der Sprung in die Automatisierung gelingen. weiterlesen ... 3D-Druck 26.04.2019 11:14 Wie igus die Lebenszeit von gedruckten Teilen prognostiziert Für seine 3D-gedruckten Zahnräder hat igus einen Lebensdauerrechner entwickelt. Mit diesem Online-Tool lässt sich in wenigen Sekunden eine konkrete Aussage über den Verschleiß von additiv gefertigten Teilen machen. weiterlesen ... Neuer Service 14.08.2018 09:54 3D Druck: igus druckt für Grazer Start-up abriebfeste Zahnräder Überschlagen sich Zeit- und Kostenaufwand in der Prototypenherstellung, kann es für Start-ups wirtschaftlich kritisch werden. Easelink aus Graz setzt deswegen auf den 3D-Druckservice von igus. weiterlesen ... Nischengeschäft 26.06.2018 15:06 Handwerk oder Industrie? Die neuen Nischen der Roboterhersteller Der Hype um kollaborative Robotik reißt nicht ab. Seit kurzem entsteht allerdings eine neue Roboterklasse, die nicht länger um Industrieanwender, sondern um Handwerker buhlt. Eine clevere Nische? weiterlesen ... Neues Geschäftsfeld 18.06.2018 13:57 Automatica 2018: igus drängt in den Markt der Low-Cost-Robotik Mit dem Roboter-Gelenkbaukasten „robolink“ ermöglicht igus nicht nur einen schnellen sondern vor allem auch kostengünstigen Einstieg in die Welt der Automatisierung. Zielkunde ist der Mittelstand. weiterlesen ... Montage 25.05.2018 11:42 Airframe: Exoskelett-Hersteller setzt auf Gleitlager von igus Bei BMW in Spartanburg helfen 70 Exoskelette den Monteuren bei Über-Kopf-Arbeiten. Der Entwickler von Airframe setzt dabei auf Kunststoff-Gleitlager von igus. weiterlesen ...
Laden ...