Power-Management-IC

Single-Chip PMIC Lösung für Batterieladung und Stromversorgung

Der Nordic nPM1100 ist ein dedizierter Power-Management-IC (PMIC) mit konfigurierbarem Dual-Mode-Abwärtsregler und integriertem Batterieladegerät. Er wurde als ergänzende Komponente zu den System-on-Chips (SoCs) der Serien nRF52 und nRF53 von Nordic entwickelt, um eine zuverlässige Stromversorgung und einen stabilen Betrieb zu gewährleisten, während er die Batterielebensdauer durch Effizienz und niedrige Ruheströme maximieren kann.

Der Nordic nPM1100 kann auch als generischer PMIC-Baustein für jede andere geeignete Anwendung eingesetzt werden. Das WLCSP-Gehäuse, mit den Abmaßen 2,075 x 2,075 mm, eignet sich für Applikationen im Bereich Wearables, Medizintechnik, Smart Home Sensoren und Steuerungen, Fernbedienungen und Spiele-Controller und andere Anwendungen mit geringem Platz auf der Platine. 

Kleiner Baustein, große Leistung

Das integrierte Batterieladegerät ist für das Laden von Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer-Batterien auf eine wählbare Abschlussspannung von 4,1 oder 4,2 V ausgelegt und unterstützt Zellchemien mit einer Nennspannung von 3,6 bzw. 3,7 V. Das Gerät verfügt über einen thermischen Batterieschutz und eine automatische Auswahl von drei Lademodi: automatische Erhaltungsladung, konstanter Strom und konstante Spannung. 

Der maximale Ladestrom ist über einen Widerstand von 20 mA bis zu 400 mA wählbar. Das Ladegerät verfügt außerdem über eine Entladestrombegrenzung und ist JEITA-konform. 

White Paper zum Thema

Der Abwärtsregler kann bis zu 150 mA Strom bei einer wählbaren Ausgangsspannung von 1,8, 2,1, 2,7 oder 3,0 V liefern. Er verfügt über einen Softstart und einen automatischen Übergang zwischen Hysterese- und PWM-Modus. Er ermöglicht auch einen erzwungenen PWM-Modus für einen sauberen Betrieb.

Passendes Evaluation Kit 

Eine unkomplizierte Auswertung des nPM1100 PMIC und seiner Funktionen ermöglicht das nPM1100 Evaluation Kit – Entwickler benötigen keine eigene Testhardware. 

Key Features 

  • Niedriger Ruhestrom, 700 nA typisch, 470 nA im Ship-Mode (deaktiviert den Stromausgang) 
  • 150 mA Strombegrenzung 
  • Thermischer Schutz des Akkus 
  • Wählbare Terminierungsspannung (4,1 V oder 4,2 V) 
  • USB-kompatibler Eingangsregler 
  • Strombegrenzung von 100 mA oder 500 mA 
  • 4,1 V min. bis 6,6 V max. Eingangsspannung 
  • 20 V Überspannungsschutz 
  • 3,5 V bis 5,0 V Systemspannungsausgang 
  • USB-Port-Erkennung für SDP, CDP und DCP 
  • Treiber für Lade- und Fehleranzeige-LEDs 

Der Nordic PMIC ist unter www.rutronik24.com erhältlich.