Würth Elektronik

Neuer Ultra-Miniature RF Coaxial Connector

Der WR-UMRF (Ultra-Miniature RF Coaxial Connector) ist ein kompakter Hochfrequenzkoaxialverbinder unf vor allem für die Verbindung von Antennen zu Funkmodulen geeignet. Stecker und Buchse rasten ein und bilden damit eine stabile rechtwinklige Kabel-zu-Platine-Steckverbindung mit einer Höhe von 2,5 mm.

Verbindungstechnik Würth Elektronik Koaxialverbinder elektronik report

Würth Elektronik hat sein Koaxialsteckerangebot um Ultra-Miniature RF Coaxial Connector erweitert. Diese Verbindungstechnik ist vor allem für die Verbindung von Antennen zu Funkmodulen geeignet. Der Frequenzbereich reicht bis zu 6 GHz bei 50 Ohm.

Schlanke Lösung

Mit der Höhe von 2,5 mm ist WR-UMRF eine schlanke Verbindungslösung, die zudem nur 3,1 × 3,0 mm Grundfläche für die Leiterplattenaufnahmen erfordert. Von den technischen Daten bleibt WR-UMRF kompatibel mit vielen ähnlichen Produkten auf dem Markt. Würth Elektronik bietet zu den WR-UMRF-Steckern auch konfektionierte Kabel von UMRF auf UMRF, SMA oder RPSMA-Bulkhead an – wahlweise auch mit Schutzklasse IP67. Die verfügbaren Kabeldurchmesser sind 1,13, 1,32 und 1,37 mm. 

WR-UMRF-Buchse und -Stecker sind ohne Mindestbestellmenge ab Lager verfügbar.