Auszeichnung

FB Ketten gewinnt Wirtschaftspreis ALC

Bereits zum zweiten Mal konnte der Kettenanwendungsspezialist beim Wirtschaftspreis ALC den Sieg erlangen. Was der Erfolgsfaktor ist, verrät Geschäftsführer Thomas Wagner.

FB Ketten Austria's Leading Companies Wirtschaftspreis Kettenlösungen

Der ALC-Preis zählt zu den wichtigsten Wirtschaftspreisen Österreichs. Seit 21 Jahren werden im Rahmen des Wettbewerbs heimische Betriebe in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Zum zweiten Mal gewann FB Ketten in der Kategorie "national tätige Unternehmen mit Jahresumsatz bis max. 10 Millionen Euro". Die Auszeichnung wird nicht durch eine Jury ermittelt, Basis ist der tatsächliche Einsatz der Unternehmen, deren Führungskräfte und Mitarbeiter sowie die nachhaltige Unternehmensentwicklung. Dafür werden die vergangenen drei Jahresbilanzen herangezogen.

Mitarbeiter als Schlüssel zum Erfolg

FB Ketten besteht seit 30 Jahren in Kufstein und seit über 70 Jahren gibt es eine Ketten- und Kettenradproduktion in Finnland. „Unsere MitarbeiterInnen sind die Basis für unsere nachhaltige und erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Sie stehen jeden Tag mit unseren Kunden in Kontakt, suchen nach passenden Lösungen und lesen unseren Kunden die Wünsche von den Augen ab. Neben qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen ist es vor allem dieser Mehrwert, der uns so erfolgreich macht. Ich bin dankbar und stolz Teil eines so tollen Teams sein zu dürfen“, so der Geschäftsführer Thomas Wagner.