RS Components

Erstmals auf einer virtuellen Messe

Der Distributor RS Components nimmt an der virtuellen SPS Connect teil. Im Mittelpunkt stehen Produkte und Lösungen für IoT und Industrie 4.0 sowie der Ausbau der Eigenmarke RS PRO.

Elektronik RS Components SPS Connect elektronik report

Die Themen Industrial IOT und Industrie 4.0 ziehen immer weitere Kreise. Beide Phänomene beruhen auf der Sammlung relevanter Daten über Prozesse und ihrer Vernetzung. Die Konjunktur dieser Themen spiegelt auch die Übersicht der Produkthighlights, die RS anlässlich des digitalen Branchentreffpunkts der Fachöffentlichkeit präsentiert. Mit seinem SPS Connect-Auftritt bietet RS Components neben einem Einblick in Produkthighlights über die eigentliche Messedauer hinaus vom 16. November bis zum 4. Dezember die Möglichkeit, Termine mit Experten des Unternehmens zu vereinbaren, um Details zu Lieferwünschen und Produkten zu besprechen. 

Auf der SPS Connect werden auch Ausweitungen im Programm der Eigenmarke RS PRO vorgestellt. Ein Beispiel dafür ist das erste digitale Multimeter (DMM) der Eigenmarke, das über eine integrierte Wärmebildkamera verfügt. Das RS-9889 kombiniert die Funktionen eines klassischen Digitalmultimeters zur Messung von Schaltkreisparametern wie Spannungen, Strömen und Widerständen mit denen einer Infrarot-Wärmebildkamera. Auf diese Weise lassen sich heiße und kühle Punkte in elektrischen Bauteilen auf einem sichtbaren Thermogramm identifizieren.