Einladung zum Ginzinger Nachmittagsseminar

"Embedded Linux" - alles über den Einsatz des Open Source Betriebssystem für die Elektronik-Entwicklung

Ginzinger electronic systems bietet am 25. September 2019 von 13 bis 17 Uhr in Weng im Innkreis das kostenlose Nachmittagsseminar "Embedded Linux" an. Kurz und knackig wird Entscheidern Basiswissen der Linux-Welt näher gebracht.

Einladung zum Nachmittagsseminar Embedded Linux

Das Betriebssystem Linux hat sich erfolgreich in der IT-Welt etabliert. Aber auch in Embedded Systemen hat Linux schon lange Einzug gehalten. Im kostenlosen Nachmittagsseminar lernen die Teilnehmer bei Ginzinger, welches Potential Embedded Linux für die Produktentwicklung hat und wie man damit schneller ans Ziel kommt. Embedded Linux hat sich  als Betriebssystem moderner Embedded Systeme längst bewährt und etabliert. So laufen zum Beispiel ein Großteil aller Webserver weltweit mit Linux. Auch im täglichen Leben ist Linux nicht mehr wegzudenken: Ob Drucker, WLAN-Router, Smart TV, NAS-Festplatte für das Hausnetzwerk oder Obstwaage im Supermarkt – all diese Systeme basieren auf Linux. Linux wird seit 1992 kommerziell verwendet und ist seither erfolgreich im Einsatz.  Das Open Source Betriebssystem wird permanent von Entwicklern auf der ganzen Welt weiterentwickelt. Zahlreiche Distributionen wurden sei seinem Bestehen veröffentlicht – zu den bekanntesten zählen Ubuntu, Debian, Suse oder Fedora.

So gut sich diese Distributionen für Desktop und Server eignen, so ist deren Einsatz in Embedded Systemen aber nur bedingt möglich. Geräteentwicklungen müssen heute den Standards aus dem Consumer-Bereich entsprechen. Intuitive Bedienung, anspruchsvolle grafische Darstellungen oder eine weltweite Vernetzung (Cloud) machen den Einsatz eines spezifischen Betriebssystems zwingend erforderlich. Daher gibt es für Embedded Systeme Betriebssysteme verschiedene Anbieter, die maßgeschneiderte Software-Pakete anbieten. Dies hat den Vorteil, dass nur die benötigten Funktionen und Bibliotheken mit an Board sind. Ginzinger vermittelt in seinem Seminar "Embedded Linux" am 25. September Grundwissen zum Thema Linux, hinterleuchtet   mögliche Einsatzgebiete und bietet einen Überblick über die verschiedenen Softwaredistributionen. Darüber hinaus werden  Lösungsansätze für die Geräteentwicklung aufgezeigt.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Plätze sind limitiert - Anmeldung nötig.

White Paper zum Thema

Die Seminarinhalte:

  • Was ist Embedded Linux?
  • Für welche Geräte passt Embedded Linux?
  • Eigenschaften und Voraussetzungen bei Geräteentwicklungen
  • Learning by doing – Anwendungsbeispiele

Zielgruppe:

  • Produkt- und Projektmanager
  • Entwicklungsleiter
  • Geschäftsführer

Verwandte tecfindr-Einträge