Hydraulische Presse

Finne macht alles platt

Ein 29-jähriger Finne wird zum Youtube-Star, indem er Alltagsgegenstände mit der Presse seiner Eltern zerquetscht. Sinnfreie Zerstörungsfilmchen als Internetknaller.

Menschen Hydraulische Pressen

Der Mann hinter der Presse: 29-jähriger Finne Lauri Vuohensilta.

Bis zu 9,5 Millionen Mal werden die Kurzvideos auf dem Hydraulic Press Channel auf Youtube angeklickt. Dahinter steckt ein 29-jähriger Finne. Seit vergangenem Oktober gibt es dort laufend neue Videos, in denen allerlei Alltagsgegenstände mit einer hydraulischen Presse plattgemacht werden. Die Presse kann dabei bis zu 100 Tonnen Druck ausüben. Völlig sinnfrei – und doch liebt das Netz die Filmchen. 

Ob Barbiepuppe, Gummiente oder Bowlingkugel – der Youtuber kennt kein Erbarmen. Im Wer dahintersteckt, war bisher unklar. In einem Interview mit Motherboard hat sich der Mann hinter der Presse jetzt jedoch zu erkennen gegeben: Es ist der Finne Lauri Vuohensilta.

Kaputtmachen aus Freude an der Sache

Der 29-jährige Student verriet, er nutze die Presse aus dem Geschäft seiner Eltern für seine Experimente und zerquetsche Dinge einfach aus purer Freude an der Sache. Sinnlos und doch ein echter Hype im Netz. Dass sein Kanal so viel Aufmerksamkeit bekommen würde, hätte Vuohensilta jedoch nicht erwartet.

White Paper zum Thema

https://www.youtube.com/watch?v=IvHbXoNFMz4 Presse zerquetscht Presse zerquetscht Presse

https://www.youtube.com/watch?v=rFH5hredJl0 Presse zerquetscht Bowlingkugel

https://www.youtube.com/watch?v=eCgVgaEYFAM Presse zerquetscht Nokia 3310