Additive Fertigung

Die zehn stärksten 3D-Drucker aus Europa

Die 3D-Druck Technologie boomt und hält in der Industrie mehr und mehr Einzug. Welche Produzenten von 3D-Druckern aus Europa setzen auf besonders große Volumen? Factory stellt zehn von ihnen vor.

Von

Der 3D Druck findet auch in der Industrie immer stärker Anwendung.

Vorweg: Die 3D Druck-Verfahren

FDM steht für Fused Deposition Modeling. Das Verfahren wird auch als Fused Filament Fabrication (FFF) bezeichnet. Objekte werden schichtweise aus schmelzfähigen Materialien aufgebaut. Vor allem Kunststoffe finden bei FDM/FFF Verwendung. Es ist das billigste und am weitesten verbreitete 3D Druckverfahren. 
SLS steht für Selective Laser Sintering. Hierbei kommen leistungsstarke Laser zum Einsatz, die kleine Partikel aus Polymerpulver miteinander verschmelzen. SLS findet häufig in der Industrie Verwendung.
SLM steht für Selective Laser Melting und wird auch als Laser Powder Bed Fusion (LPBF) bezeichnet. Ausgangsstoff ist ein Pulver. Es wird Schicht für Schicht aufgetragen und durch einen Laserstrahl geschmolzen. Ein CAD-Modell bildet die Basis für das Werkstück. 

1. The Box large von BLB Industries

BLB, Industries, The, Box, large, 3D, Drucker © YouTube/ BLB Industries

Der Prototyp des Systems The Box von BLB Industries 

Wer: BLB Industries
Produkt: The Box large
Verfahren: FDM/FFF
Eckdaten: The Box large von BLB Industries hat ein Druckvolumen von 2000 x 2000 x 1500 mm. Die Druckgeschwindigkeit beträgt bis zu 600 mm/s. The Box large verfügt über Doppelextrusion. Die mögliche Schichthöhe liegt zwischen 0,3 und 4 mm. Gekühlt wird das System mit Wasser.
Land: Schweden

White Paper zum Thema

2. T3500 von Tractus 3D 

T3500, Tractus, 3D, 3D, Drucker © Tractus 3D

T3500 von Tractus 3D

Wer: Tractus 3D
Produkt: T3500
Verfahren: FDM/FFF
Eckdaten: Der T3500 hat ein zylindrisches Druckvolumen von Ø1000 x 2000 mm. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei bis zu 300 mm/s. Das Druckbett ist auf bis zu 100°C aufheizbar. Die Druckdüsen des T3500 von Tractus 3D wiederum heizen bis auf 300°C.
Land: Niederlande

3. Delta WASP 3MT Industrial von WASP 

Delta, WASP, 3MT, Industrial, WASP, 3D, Drucker © WASP

Delta WASP 3MT Industrial von WASP 

Wer: WASP
Produkt: Delta WASP 3MT Industrial
Verfahren: FDM/FFF
Eckdaten: Der Delta WASP 3MT Industrial ist 3D Drucker mit einem zylindrischen Druckvolumen. Es beträgt  Ø950mm x 1200 mm. Das Gerät ist mit einer integrierten Kamera ausgestattet, die Fehler im Druck vermeiden soll. Das Druckbett ist bis auf 100°C aufheizbar, die Druckdüsen auf bis zu 260°C.
Land: Italien

4. BigRep PRO von BigRep 

BigRep, PRO, BigRep, 3D, Drucker © BigRep

BigRep PRO von BigRep

Wer: BigRep
Produkt: BigRep PRO
Verfahren: FDM/FFF
Eckdaten: Der BigRep PRO der deutschen Firma BigRep ist ein 3D Drucker mit einem Druckvolumen von 1000 x 1005 x 1005 mm. Der Druckraum ist geschlossen gehalten, was eine gleichmäßige Temperaturregulierung ermöglicht. BigRep PRO arbeitet mit der sogenannten Metering Extruder Technologie (MXT). Die beiden Extruder verfügen über eine Dosierfunktion. Das Druckbett ist bis auf 99°C aufheizbar und mit einer Polyimidfolie versehen.  
Land: Deutschland

5. Tobeca 1000 von Tobeca 

Tobeca, 1000, Tobeca, 3D, Drucker © Tobeca

Tobeca 1000 von Tobeca

Wer: Tobeca
Produkt: Tobeca 1000
Verfahren: FDM/FFF
Eckdaten: Der Tobeca 1000 hat ein Druckvolumen von 1080 x 1000 x 1000 mm mit Doppelextrusion. Sein mechanisches Design ist robust und ermöglicht einen schnellen, hochwertigen Druck. Er hat einen bis auf 80°C erwärmbaren Druckraum. Die höchste Druckgeschwindigkeit liegt bei 200 mm/s.  
Land: Frankreich

6. Extreme 2000 Pro von Builder

Extreme, 2000, Pro, Builder, 3D, Drucker © Builder- CodeP / studio Royale

Extreme 2000 Pro von Builder

Wer: Builder
Produkt: Extreme 2000 Pro
Verfahren: FDM/FFF
Eckdaten: Das Druckvolumen des Extreme 2000 Pro von Builder liegt bei 700 x 700 x 1700 mm. Das Gerät verfügt über ein herausnehmbares Druckbett aus Glas, das sich bis auf 70°C erhitzen lässt und hat Dualextruder mit zentraler Düse. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei bis zu 120 mm/s. Das Gehäuse des 3D Druckers ist geschlossen. Der Extreme 2000 Pro hat eine integrierte Kamera.
Land:Niederlande

7. x1000 von German RepRap 

x1000, German, RepRap, 3D, Drucker © German RepRap

x1000 von German RepRap

Wer: German RepRap
Produkt: x1000
Verfahren: FDM/FFF
Eckdaten: Der x1000 von German RepRap hat ein Druckvolumen von 1000 x 800 x 600 mm. Der Druckraum ist geschlossen, so können Fehler durch Luftzug vermieden werden. Die minimale Schichtdicke beträgt 0,1 mm. Das soll einen präzisen Druck gewährleisten. Das Hotend kann auf bis zu 290°C aufgeheizt werden. Das Druckbett ist aus Glaskeramik gefertigt und bis auf 120°C aufheizbar.
Land: Deutschland

8. EOS P 770 von EOS

EOS, P770, EOS, 3D, Drucker © EOS

EOS P770 von EOS

Wer: EOS
Produkt: P 770
Verfahren: SLS
Eckdaten: Der EOS P 770 hat ein Druckvolumen von 700 x 380 x 580 mm. Das Gerät verfügt über zwei 70 Watt CO2-Laser. Die Geschwindigkeit der digitalen Scanner während des Bauprozesses liegt bei bis zu zweimal 10 m/s. Derzeit lassen sich 10 Kunststoffwerkstoffe mit dem EOS P 770 drucken.
Land: Deutschland

9. DT60 von Dynamical Tools 

DT60, Dynamical, Tools, 3D, Drucker © Dynamical Tools

DT60 von Dynamical Tools

Wer: Dynamical Tools
Produkt: DT60
Verfahren: FDM/FFF
Eckdaten: Das Druckvolumen des DT60 von Dynamical Tools liegt bei 600 x 450 x 450 mm. Der 3D Drucker verfügt über 4 Druckmodi: Single, Dual, Twin und Reflex. Er hat eine integrierte Kamera zur Überwachung des Druckergebnisses. Die höchste Oberflächentemperatur beträgt 150°C, die Temperatur des Extruders liegt bei bis zu 500°C.
Land: Spanien

10. TruPrint 5000 von Trumpf

TruPrint, 5000, Trumpf, 3D, Druck © Trumpf Group

TruPrint 5000 von Trumpf

Wer: Trumpf
Produkt: TruPrint 5000
Verfahren: SLM
Eckdaten: Der TruPrint hat ein zylindrisches Druckvolumen von Ø 300 x 400 mm. Der 3D Drucker kann bis auf 500°C vorgeheizt werden und hat drei Faserlaser mit 500 Watt. Das Gerät von Trumpf kann schweißbare Metalle in Pulverform, wie etwa Edelstähle, verarbeiten.
Land: Deutschland

Verwandte tecfindr-Einträge