Terminverschiebung

Embedded world 2022 findet erst im Juni statt

Messe Embedded World
© embedded world/Messe Nürnberg

Das Team der embedded world hat bekannt gegeben, dass der Entschluss, die Fachmesse sowie die begleitenden Konferenzen in den Sommer zu verschieben, in enger Abstimmung mit den Ausstellern und Partnern gefallen sei.

Dazu erklärt Benedikt Weyerer, Executive Director, embedded world: „Mit der frühzeitigen Verschiebung der embedded world 2022 in den Sommer kommen wir dem Wunsch vieler Aussteller nach und sorgen jetzt für Planungssicherheit. Wir bedanken uns für die zahlreichen konstruktiven Gespräche mit Branchenvertretern, die für diese Entscheidung wichtige Impulsgeber waren. Zusammen mit den Ausstellern freuen wir uns auf ein Wiedersehen der internationalen Embedded-Community vom 21. bis 23. Juni nächsten Jahres in Nürnberg!“

Die internationale Embedded-Community muss sich also etwas länger gedulden, kann sich aber auf ein Treffen von 21. bis 23. Juni 2022 im Messezentrum Nürnberg freuen.