Kostengünstige Energieumwandlungen von Batteriespannungen

Recom kündigt die Baureihe RPA150E an und bietet damit neue DC/DC-Wandler mit 150W Nennleistung und großem Eingangsspannungsbereich im Achtel-Brick-Gehäuse.

elektronik report DC/DC-Wandler Recom Elektronik

Recom führt eine DC/DC-Wandlerserie im Achtel-Brick-Format mit 9-60VDC Eingangsspannung und optional 12, 24 oder 48V Ausgang bei 150W Nennleistung ein. Die Baureihe RPA150E hat eine Pinbelegung im Industriestandard und Ausgänge, die über einen großen Bereich von +/-20 Prozent trimmbar sind und 28V für Avioniksysteme sowie 57V für PoE-Anwendungen umfassen. Der 6:1 Eingangsspannungsbereich umfasst nominal 12V-, 24V- und 48V-Systeme mit ausreichendem Spielraum, um die Ladespannung der 48V-Batterie und die Spannungseinbrüche der 12V-Batterie einzubeziehen. 

Hoher Wirkungsgrad

Der Wirkungsgrad beträgt 92 Prozent. Das erlaubt einen Betrieb bis zu +85°C mit minimaler Leistungsminderung bei Luftstrom- oder Grundplattenkühlung. Die Isolation ist für 3kVDC ausgelegt. Zu den standardmäßigen Steuer- und Schutzfunktionen gehören Fernein-/-ausschaltung, Sperre bei Unterspannung sowie Schutz vor Überspannung,Überstrom und Überhitzung. 

Sicherheitszertifizierungen

Die Sicherheitszertifizierungen für den Wandler umfassen UL 62368-1 und CAN/CSA-C22 Nr. 62368-1. Die Bauteile sind mit einem empfohlenen externen Filternetzwerk EMV-konform gemäß EN 55032 und EN 55011. Mit geeigneten externen Bauelementen entspricht die Baureihe RPA150E den Funktions- und Sicherheitsnormen der Eisenbahn EN 50155 und EN 45545-2 sowie der EMV-Norm der Eisenbahn EN 50121-3-2. 

“Dank des breiten Eingangsspannungsbereiches unserer Baureihe RPA150E kann sie für kostengünstige Energieumwandlungen von Batteriespannungen in Elektrofahrzeugen, Schienen- und Elektromobilitätskonstruktionen sowie einer Vielzahl industrieller Anwendungen sorgen”, kommentiert Matthew Dauterive, DC/DC-Produktmanager bei Recom, die neue Baureihe.