Recom

DC/DC-Wandler für kritische Medizinanwendungen

Drei Module mit 3,5W, 5W und 6W erhältlich.

elektronik report Medizintechnik Elektronik Recom

Die neuen Wandler verfügen über alle wichtigen Merkmale für kritische Medizinanwendungen bei zugleich niedrigen Kosten für diese modularen Lösungen. Die Baureihen REM3.5E, REM5E und REM6E geregelter DC/DC-Wandler für Medizinanwendungen haben eine verstärkte und dauerhafte 250V AC Isolation mit mehr als 8mm Luft- und Kriechstrecke und garantieren 2 x MOPP (Maßnahme zum Patientenschutz). Durch ihren geringen Fehlerstrom von 1μA qualifizieren sie sich für medizinische B, BF und CF Anwendungen. Die kompakten DIP24-Gehäuse mit Industriestandard-Pinbelegung haben eine verstärkte Isolation von bis zu 10kV DC, die für praktische jede Medizinanwendung ausreicht. Die präzise geregelten Single-/Dual-Ausgänge sind durch UVLO, SCP, OCP und OVP geschützt. Die Module arbeiten bei über 80% Wirkungsgrad in einem weiten Temperaturbereich von -40°C bis zu +85°C ohne Leistungsminderung. Sie sind UL gekennzeichnet und zertifiziert gemäß CB, IEC, EN und ANSI/AAMI 60601 3rd. Ed. Safety und 4th Ed. EMC Medizinnorm.

Verwandte tecfindr-Einträge