IIoT 25.09.2020 07:43 Wie smarte Wälzlager Brände verhüten Die NKE Austria ist mit Wälzlagern der Premium-Klasse international erfolgreich. Mit dem neuen Modularen Sensorsystem (MoSS) macht das oberösterreichische Unternehmen Wälzlager smart und fit für das Industrial Internet of Things (IIoT). weiterlesen ... Big Data 24.09.2020 14:41 Sprung in den Data Lake Selbst große Mengen an heterogenen Daten lassen sich mit einem Data Lake schnell erfassen und analysieren. Doch was spricht für ein solches Datenreservoir? weiterlesen ... Fünf Fragen 21.09.2020 10:48 TAT: Automatisierte Lösungen bewähren sich – auch in der Corona-Krise Unternehmen müssen Produktions- und Intralogistikprozesse automatisieren, um unabhängiger von manuellen Arbeitsschritten zu werden und Effizienzpotenziale zu heben. Matthias Mayer von TAT-Technom-Antriebstechnik verrät, warum industrielle Automatisierung gerade in Corona-Zeiten wichtig ist. weiterlesen ... Remote Factory 15.09.2020 06:37 Er ROC(kt) den Prozess Aus den Luftzerlegungsanlagen in ganz Europa beliefert Linde seine Kunden mit Sauerstoff, Stickstoff und unterschiedlichen Edelgasen. Wie hochautomatisierte Prozessabläufe aus der Ferne gesteuert werden. weiterlesen ... Smart Vernetzt 14.09.2020 12:01 Wie IO-Link und Edge Computing die Produktion bereichern IO-Link verspricht den Enabler für die vernetzte Produktion. Edge Computing erlaubt es Daten dort zu verarbeiten wo sie generiert werden. Wie die beiden Technologien gemeinsam die Produktion bereichern. weiterlesen ... Lager & Logisitk 11.09.2020 08:14 Wie ein selbstlernender Roboter die Intralogistik verändert Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning halten auch in die Intralogistik vermehrt Einzug. TGW hat beispielsweise den selbstlernenden Pickroboter Rovolution entwickelt. Welche Vorteile das System bietet weiß Maximilian Beinhofer, Head of Cognitive Systems Development bei TGW. weiterlesen ... Mosaiksteine 10.09.2020 12:00 Big Picture der smarten Fabrik Enthusiastisch starten Unternehmen in die Digitalisierung der Produktion. Hohe Investition bringen Projektteams rasch auf den Boden der Tatsachen zurück. Die Unternehmen beginnen schließlich mit kleinen Digitalisierungsprojekten. Die Gefahr: Insellösungen entstehen. weiterlesen ...
Laden ...