Verkauf 06.07.2020 10:39 Daimler will Werk im französischen Hambach verkaufen Der deutsche Autobauer Daimler trimmt sein weltweites Netz von Produktionsstandorten auf mehr Effizienz und will dafür das Werk im französischen Hambach verkaufen. Den Kleinwagen Smart baut Daimler künftig gemeinsam mit seinem Großaktionär Geely in China, das Werk in Hambach sollte dafür eigentlich ein anderes Modell bekommen. Nun wird es gar nicht mehr gebraucht. weiterlesen ... Mutiger Schritt 03.07.2020 07:13 E-Mobilität: Profitbringer für Maschinenbauer? Beim Maschinenbauer Anger Machining hat man sich vor vier Jahren für eine Strategieänderung entschieden. Mit einer neuen Maschinengeneration wollte man eine Marktlücke schließen. Wie gesetzliche Vorgaben zu einem Nachfrageboom geführt haben. weiterlesen ... Corona-Krise 12.05.2020 11:03 Tesla fährt trotz Verbot Produktion hoch Tesla-CEO Elon Musk fährt trotz Corona-Einschränkungen die Produktion in seinem Tesla-Hauptwerk in Kalifornien wieder hoch. Er sei bereit, sich dafür sogar verhaften zu lassen. weiterlesen ... Corona-Krise 06.05.2020 06:32 Ab heute wird wieder im Opel-Werk Aspern produziert Das Opel-Werk in Aspern beginnt ab heute wieder schrittweise mit der Produktion. In französischen Werken der PSA Gruppe startet der Betrieb wieder am 11. Mai. weiterlesen ... Corona-Krise 28.04.2020 10:03 VW fährt auch am Stammsitz die Produktion wieder hoch Zwickau und Bratislava produzieren bereits, nun zieht das Hauptwerk in Wolfsburg mit der Autoproduktion nach. weiterlesen ... Robotik 16.04.2020 10:44 Kuka erhält Mega-Auftrag von BMW Künftig sollen 5.000 Kuka Industrieroboter weltweit an internationalen Produktionsstandorten von BMW bei der Herstellung aktueller und zukünftiger Modell-Generationen eingesetzt werden. Die unterschiedlichen Robotermodelle von Kuka werden dabei vor allem im Karosseriebau und weiteren Technologien genutzt. weiterlesen ... Mensch-Roboter-Interaktion 12.04.2020 08:23 Reibungslose Kooperation zwischen Mensch und Roboter Zu den kritischen Stellen im Automobilbau gehören fehlerfreie Schweißnähte. Deren Überprüfung wird zukünftig von Roboter und Mensch übernommen. Fraunhofer zeigt, wie produktive Mensch-Roboter-Kooperation bei der Überprüfung von Schweißnähten bei Volkswagen gelingt. weiterlesen ...
Laden ...