3D-Druck 02.12.2019 11:05 Wie Ultraschall die Pulveraufbereitung erleichtert Telsonic vereinfacht mit Ultraschalltechnologie die Wiederaufbereitung der Pulver für den 3D-Druck. Wie das Schweizer Unternehmen mit Hilfe hochfrequenter Ultraschallschwingungen Verklumpungen und andere Verunreinigungen ausgesiebt werden. weiterlesen ... Exportmärkte 02.12.2019 09:07 Moll-Motor goes Africa Moll-Motor, Hersteller von Elektromotoren, baut seine Geschäfte in Afrika aus. Aggregate des Unternehmen werden künfitg Pumpen- und Beregnungsantriebsmotoren für Bewässerungsanlagen mit Strom versorgen. Warum für das Stockerauer Unternemen Afrika ein Hoffnungsmarkt ist. weiterlesen ... Start-up 26.11.2019 09:32 Wie mit DataSpace Kits sicherer Datentransfer prozessübergreifend gelingt Wie kommen Daten von A nach B? Fast so wie Güter, meint das Linzer Start-Up Tributech. Wie mit den entwickelten DataSpace Kits sicherer Datentransfer weltweit unternehmens- und prozessübergreifend und mit wenigen Klicks funktioniert. weiterlesen ... Ausbildung 20.11.2019 14:13 Neue Ausbildungsmöglichkeiten für Sicherheitstechniker Die beiden Unternehmen Sick und Bfi Steiermark arbeiten ab sofort zusammen. Entwicklungen der Sicherheitstechnik sollen künftig in den Bereich der beruflichen Bildung getragen und pädagogisch umgesetzt werden. Wie die Kooperation gelingen soll. weiterlesen ... 3D-Druck 18.11.2019 15:01 Nano-3D-Druck: Klein, kleiner, Upnano Das 3D-Druckverfahren von Upnano ist alles andere als oversized. Die Miniaturprofis aus Wien arbeiten mit ihrem Druckverfahren im Nanobereich. Welche Vorteile die neue Reinraumtechnologie hat und warum das Verfahren 100-mal schneller ist. weiterlesen ... Informationssicherheit 11.11.2019 10:42 007 lässt grüßen: Abhörsichere Kommunikation Es klingt wie aus einem Spionagefilm: Die Kommunikations-App Chiffry von Digitrade ermöglicht jedem Smartphone-Nutzer eine sichere Kommunikation. Mit einer neuen Funktionalität zerstören sich nun Nachrichten nach dem Lesen selbst. weiterlesen ... Strategische Partnerschaft 05.11.2019 12:07 Wie ZF seine KI-Kompetenz stärken will ZF Friedrichshafen erweitert ihr Entwicklungsnetzwerk im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) und schließt strategische Partnerschaften mit den israelischen Technologieunternehmen Cognata und OptimalPlus. Wie damit operatives Werksmanagement und Plausibilitätsprüfungen von Fahrerassistenzsystemen gestärkt werden sollen. weiterlesen ...
Laden ...