Tech-Crashers: der Factory-Blog

Wir crashen die Produktionshallen Österreichs und denken auch mal „Out of the box". Erfahren Sie was heimische Nischenchampions wirklich von Lean Production über Industrie 4.0, Digitalisierung bis hin zu Energiemanagement halten. Und was sonst noch Mensch und Maschine bewegt.

Warum die Debatte um das Plastiksackerl unsachlich ist

Die Schelte des Plastiksackerls mündet in einer unsachlichen Debatte, dessen Schaden vor allem das kunststoffverarbeitende Gewerbe trifft. Denn in jungen Köpfen manifestiert sich ein Bild, das diese Hightech-Branche völlig zu unrecht ins falsche Licht rückt. Die Auswirkungen am Arbeitsmarkt sind bereits spürbar.

Wie man ein Geschäftsmodell überdenkt

Firmeninsolvenzen steigen zum ersten Mal seit Jahren. Für Europa wird ein Anstieg um 2% prognostiziert. Viele Unternehmen scheitern nicht daran, dass sie keine guten Angebote hätten. Es fehlt vielmehr an guten Geschäftsmodellen.

Digitalisierung: Turbolader für das Hamsterrad 4.0

Der Öffentlichkeit werden mit Steuergeldern subventionierte, medial spektakulär inszenierte Leuchtturmprojekte präsentiert, deren Strahlkraft nicht über die Grenzen der Werkshalle hinaus geht. Industrie 4.0 als Ticket für die Reise in das Land des rasenden Stillstands.

Unser Fachkräftemangel ist hausgemacht!

Fachkräftemangel, aber wir an der FH Technikum Wien müssen über 1.000 qualifizierte Bewerber für technische Studiengänge mangels Studienplätzen abweisen. Läuft da nicht etwas gewaltig falsch?

Plattformdschungel: Mit wem gehe ich jetzt?

SAP, Axoom, Mindsphere World, Adamos, ABB Ability:  Über 200 IoT-Plattformen tummeln sich mittlerweile in der Industrie. Mit jeder neuen Initiative steigt die Verwirrung bei den Anwendern. Es braucht mehr Erklärung.