Maschinenbau

Berliner U-Bahn bekommt niederösterreichische Motoren

TSA Berliner U-Bahn
© Stadler Rail

Der Vertrag mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) umfasst bis zu 1.500 U-Bahn-Wagen. Für dieses Projekt werden in den nächsten zehn Jahren 4.500 Motoren gefertigt und geliefert. Ein zusätzlicher Vertrag wurde für Ersatzteile für die folgenden 32 Jahre abgeschlossen.

Die Anforderungen hinsichtlich Gewicht und Geräuschemissionen seien bei der Entwicklung dieses Elektromotors sehr hoch gewesen. Für den Bau des Prototyps wurde moderner 3D-Druck eingesetzt und man ließ Ergebnisse aus verschiedenen Forschungsprojekten einfließen. "So ist es gelungen, einen der bisher leichtesten TSA-Motoren zu bauen. Der eigenbelüftete Motor ist perfekt auf das Gesamtsystem des Fahrzeugs abgestimmt", heißt es seitens TSA. Ab 2022 wird TSA jede Woche 12 Elektromotoren nach Berlin liefern.