Recom

5W AC/DC-Wandler in 3W-footprint

Portfolio
© Recom

Die RAC05-K Serie ist mit bestehenden 3W Bauteilen kompatibel, und die RAC05E-KT Baureihe ist in der El30-Transformator Bauform ausgeführt. Beide Baureihen erreichen 5W auf dem gleichen footprint wie andere 3W-Bauteile auf dem Markt.

Der Eingangsspannungsbereich für beide beträgt 90-264VAC (130-370VDC), Ausgänge gibt es mit 4, 5, 12, 15 und 24V. Die Ausgänge sind halbgeregelt, bleiben jedoch innerhalb von +/-5 Prozent bei Netz-, Last- sowie Temperaturschwankungen von -25°C bis +55°C. Sowohl die Ausführungen -K als auch -KT arbeiten bis zu +75°C ohne derating.

Was die neuen Wandler leisten können

Die Sicherheitszertifizierungen umfassen UL/IEC/EN 62368-1 für IT/Multimedia und IEC/EN 60335-1 für Haushaltsanwendungen mit verstärkter 3kVAC Isolation. Bei Nullast beträgt der Stromverbrauch weniger als 100mW. Der Wirkungsgrad ist auch bei geringer Last hoch, so dass eine erhebliche Standby-Leistung entnommen werden kann, ohne die ErP-Grenzwerte zu überschreiten. Die Baureihe RAC05E-KT erfüllt die EMV-Grenzwerte EN 55014 und EN 55032 ‘Klasse B’ ohne externe Bauelemente. Die RAC05E-K Baureihe benötigt nur einen einfachen externen Filter. Es besteht vollständiger Schutz vor Kurzschluss, Ausgangsüberspannung, Überstrom und Überhitzung mit automatischer Wiederherstellung. Die Zuverlässigkeit der Teile ist hoch. Die Baureihe -K erreicht mehr als 1,6 Millionen Stunden MTBF bei 25°C und die Baureihe -KT erreicht mehr als 2,2 Millionen Stunden. Recom gibt darauf eine 3-Jahres-Garantie.

“Diese kostengünstigen AC/DCs sind eine hervorragende Möglichkeit, bei gleichem Platzbedarf von 3W auf 5W aufzurüsten oder EI30-Transformatoren mit zusätzlicher Gleichrichtung und Glättungsschaltung durch ein einziges hocheffizientes Modul zu ersetzen.”, erklärt Michael Schrutka, AC/DC-Produktmanager bei Recom. “Sie sind ideal für die weltweite Industrie- und Gebäudeautomatisierung, ITE, Büro, Haushalt, IoT sowie Mess- und Prüfanwendungen, wo ein halbgeregelter Ausgang ausreicht.”