Happylab

Zugang zu Produktionsmaschinen

Erstes Fab Lab Westösterreichs eröffnet am 03. Oktober 2014 in Salzburg.

Ideen sind die Triebfedern unserer Gesellschaft. Oft scheitert ihre Umsetzung jedoch am fehlenden Zugang zu den benötigten Geräten, mangelndem Know-how oder Berührungsängsten vor moderner Technik. Ideen zur Umsetzung verhelfen und per Mausklick Wirklichkeit werden lassen - dieses Ziel verfolgt das Happylab.

Als so genanntes Fab Lab (engl. "fabrication laboratory" - dt. "Fabrikationslabor") ermöglicht das Happylab den freien Zugang zu digitalen Produktionsmaschinen - wie 3D-Drucker, Laser Cutter, CNC-Fäsen und Vinylplotter - mit denen jeder seine eignen Ideen umsetzen kann: Architekturmodelle, elektronische Schaltungen, selbstdesignte Schmuckstücke, personalisierte Geschenke, Prototypen für Produkte und vieles mehr. Am 3. Oktober eröffnet das Happylab Salzburg als erstes Fab Lab Westösterreichs!