Personalia

Wird Günther Schuh Deutschlands neuer Chef-Innovator?

Günther Schuh ist Hochschulprofessor an der RWTH Aachen und Elektroautobauer. Jetzt könnte eine neue Aufgabe dazu kommen, denn Deutschlands Innovations-Agentur sucht einen neuen Chef.

Von

Wird Günther Schuh Deutschlands Chef-Innovator? 

Schuh entwickelte den elektrisch angetriebenen Streetscooter, der mittlerweile von der Deutschen Post genutzt und gebaut wird. Sein jüngstes Projekt ist das Elektro-Stadt-Auto e.go. Vor wenigen Wochen feierte er mit Prominenz aus Wirtschaft und Politik die Auslieferung der ersten Fahrzeuge in Aachen. Laut Wirtschaftswoche liegt Schuh als Chef der Innovationsagentur vorne. Die WiWo schreibt: "Die geplante deutsche Agentur, kurz SprinD, entsteht nach dem Vorbild der amerikanischen Darpa, der Forschungsorganisation des Pentagon. Das zivile deutsche Pedant soll künftig für die Bundesregierung disruptive technologische Trends aufspüren und fördern."

Vernetze Persönlichkeit gesucht

Für die Spitze der Organisation werde eine international erfahrene und vernetzte Persönlichkeit gesucht, die idealerweise Unternehmer- und Gründererfahrung mit hochkarätigen Innovationsexpertise vereine, heißt es weiter. Schuh würde die Anforderungen erfüllen.  

Verwandte tecfindr-Einträge