Werkzeugmanagement

Wie Zoller die Smart Factory mitgestalten will

Die Zukunft der Werkzeugvorbereitung liegt in der Automation. Ein Credo, dem Zoller auf der EMO Hannover Rechnung trug, indem die Oberösterreicher ein durchgängiges Werkzeug-Toolmanagement inklusive Cloud-Anbindung zeigten.

Smart Factory zum Anfassen: Auf der diesjährigen EMO zeigte Zoller eine komplette Fertigungsinfrastruktur – vom CAM-Arbeitsplatz über die Einstell- und Messgeräte bis an die Maschine – Qualitätssicherung für Werkzeuge inklusive. 

Die prozesssichere Vernetzung von Fertigungselementen untereinander ist heute wichtiger denn je – in diesem Sinne stellte Zoller auf der diesjährigen EMO Smart Factory Solutions vor, die einen durchgängigen Werkzeugdatenfluss durch den gesamten Fertigungsprozess und einen hohen Automatisierungsgrad ermöglichen.

Neue Digital Manufacturing und Automationslösungen

Neben der neuen »venturion« und »smile« Baureihe mit dem ergonomisch und optisch gelungenen Einhandbediengriff »eQ« präsentierte Zoller auf 420 qm neue Lösungen für eine digitale und automatisierte Zukunft in der Fertigung - darunter die neue Automationslösung für das vollautomatische Ein- und Ausschrumpfen von Werkzeugen unter dem Motto: „Die Zukunft der Werkzeugvorbereitung liegt in der Automation“. Voraussetzung hierfür ist eine durchgängige Qualität in der Werkzeugdatenbank, um die Prozesssicherheit zu gewährleisten. Durch die zahlreichen Importmöglichkeiten aus Cloud-Lösungen ermöglicht das Zoller-Toolmanagement die effiziente und fehlerfreie Datenbereitstellung. Damit bietet Zoller für alle Belange der Werkzeugbereitstellung, von der Datenqualität bis hin zur Datenübertragung an die Bearbeitungsmaschine, eine durchgängige Lösung.

Neu: Smart Cabinets

Erstmals auf der EMO präsentiert wurde auch die Erweiterung des Produktportfolios um Smart Cabinets, softwaregestützte Lagerschränke zur transparenten und effizienten Lagerung von Einzelkomponenten, Komplettwerkzeugen, Verbrauchsteilen und Zubehör. Damit hat Zoller seine äußerst vielversprechende Position als Systemanbieter und Spezialist für Hard- und Softwarelösungen rund um das Werkzeug(daten)handling im Zerspanungsprozess weiter ausgebaut. So sind jetzt über den kompletten Werkzeuglebenszyklus hinweg mit Zoller-Lösungen Werkzeuge physisch und digital erfasst, vermessen, verwaltet, gelagert und geprüft.