Produktnews

Wie Phoenix Contact standardisierte Automatisierung schafft

Vom Monitoring bis hin zur komplexen Anlagesteuerung: Das Smart Production Cabinet von Phoenix Contact automatisiert Produktions- und Förderanlagen.

Anlagenbau Automation Phoenix Contact Produkt

Kann schnell und leicht in Betrieb genommen werden: das Smart Production Cabinet von Phoenix Contact. 

Das Smart Production Cabinet von Phoenix Contact ist eine standardisierte und modular erweiterbare Automatisierungslösung. Sie ermöglicht durch den frei konfigurierbaren Funktionsumfang umfangreiche Einsatzmöglichkeiten. Im Vergleich zu Individualentwicklungen kann das Smart Production Cabinet durch verringerte Entwicklungsaufwände und die mitgelieferten Software-Pakete schneller fertiggestellt und leichter in Betrieb genommen werden. Das optimiert die Projektdurchlaufzeit und hat monetäre Vorteile.

Mit Smart Services zu effizienteren Anlagenabläufen

Die verbaute Steuerung PLCnext und die mitgelieferte Engineering-Software unterstützen die leichte Inbetriebnahme, indem frei favorisierte Programmiersprachen, wie etwa IEC 61131, oder Hochsprachen eingesetzt werden. Die in der Steuerung integrierte Cloud-Anbindung ermöglicht die optionale Nutzung von Smart Services. So können im Rahmen von Predicitve Maintenance und Big Data-Analysen noch effizientere Anlagenabläufe umgesetzt werden.

Verwandte tecfindr-Einträge