Innovationen fördern

Wie Digi-Key Electronics Start-ups unterstützen will

Mit der Veröffentlichung einer Microsite und dem Handbuch „Startups Survival Guide“ will der globale Distributor für elektronische Komponenten Innovationen fördern und Start-ups unter die Arme greifen.

Die Startup-Site nutzt die Ressourcen, Tools und das Wissen, das Digi-Key in der Vergangenheit durch die Zusammenarbeit mit Tausenden von Start-ups gesammelt hat. Das Handbuch „Startups Survival Guide“ ist die zweite Ausgabe, die Digi-Key gemeinsam mit dem „Startups Magazine“auf den Weg gebracht hat. Beide Ressourcen folgen den 10 Schritten von der Idee und dem Prototyping bis hin zur Produktion und dem Support, und bieten von Experten kuratierte Erfolgsfaktoren, die Start-ups dabei unterstützen sollen die Komplexität zu mildern und in Richtung Erfolg zu navigieren.
„Als die erste Wahl für Ingenieure, wenn es um die Entwicklung von Prototypen in der Frühphase bis hin zu Design und Produktion geht, ist Digi-Key einzigartig positioniert, um Wissen an die Start-up-Gemeinschaft weiterzugeben und ihnen dabei zu helfen, die besonderen Herausforderungen zu meistern, denen sie auf ihrem Weg zum Erfolg gegenüberstehen“, sagt David Sandys, Director of Technical Marketing bei Digi-Key. „Unser Engagement mit Zehntausenden von Startups hat es Digi-Key ermöglicht, Wege zu finden, um sowohl gängige als auch eher obskure Fallstricke zu umgehen, die die Wünsche und Bestrebungen von Startups behindern. Die neue Microsite und der Leitfaden sind zwei der besten Ressourcen, um diese Hindernisse zu überwinden“.

Start-up-Site mit Best Practice Beispielen und praktischen Tools

Im Mittelpunkt der Startup-Site steht die Startup-Roadmap, die 10 Schritte des Startup-Erfolgs, sowie Beschreibungen, Tools und Ressourcen für jede Phase bereitstellt. Sie enthält auch ein Video von Limor Freid, Ladyada von Adafruit, in dem sie erklärt, wie sie jede der Etappen angeht. Das in New York City ansässige Unternehmen Adafruit ist ein Beispiel für die Erfolgsgeschichte eines elektronikbasierten Start-ups. Die Website enthält auch ein Roadmap-Dashboard, ein interaktives Tool mit Schritten, Unterschritten und Ressourcen für jede der 10 Phasen, sowie ein innovatives Tracking-System, das Startups dabei hilft, alle notwendigen Schritte entlang der Reise zu absolvieren. Die Website enthält außerdem mehr als ein Dutzend anderer Start-up-Erfolgs-Tools: diese reichen von Digi-Key’s Schaltungsentwurfstool Scheme-it, bis hin zur Stücklistenverwaltung, Referenzplattformen, Platinenbestellungen mit PCB Builder und DKRed über Digi-Key’s Marktplatzangebote, die sowohl Sichtbarkeit als auch Verkauf über die Digi-Key-Website ermöglichen.

Survival Guide als Leitfaden

Der „Startups Survival Guide“ in der 2. Ausgabe, der in Zusammenarbeit mit dem „Startups Magazine“ entwickelt wurde, wurde aktualisiert, um neue und bewährte Lösungen für die häufigsten Herausforderungen von Start-ups zu bieten. Der Leitfaden ist ebenfalls in Abschnitte unterteilt, die die 10 Schritte des Start-up-Erfolgs widerspiegeln, und besteht aus Artikeln und Know-how, die von erfolgreichen Start-ups und Fachexperten kuratiert wurden. Dadurch können Innovatoren von anderen Start-ups lernen, die diesen Weg bereits erfolgreich hinter sich gebracht haben.
„Zusammen mit Digi-Key kann dieser Leitfaden Ihnen wirklich helfen, durch Ihre unternehmerische Reise zu navigieren, da wir sehr detailliert erklären, was Sie bei jedem Schritt des Weges benötigen“, sagt Anna Flockett, Redakteurin beim Startups Magazine. „Der Leitfaden, in dem Branchenexperten zu Wort kommen und aufschlussreiche Erfolgsgeschichten von Start-ups erzählen, ist ein integrales Werkzeug, das Ihnen hilft, Ihre Start-up-Ziele zu erreichen“.
Die gedruckte Version des Survival Guides wird bei ausgewählten Veranstaltungen an Abonnenten des Startups Magazins verteilt, auf der Start-ups-Website von Digi-Key können aber auch PDF-Versionen heruntergeladen werden.

White Paper zum Thema

Über Adafruit

Adafruit wurde 2005 von der MIT-Ingenieurin Limor „Ladyada“ Fried gegründet. Ihr Ziel war es, den besten Ort im Internet zu schaffen, um Elektronik zu lernen und die am besten gestalteten Produkte für Maker aller Altersgruppen und Fähigkeitsstufen herzustellen. Adafruit ist auf mehr als 50 Mitarbeiter im Herzen von New York City mit einem mehr als 4645 Quadratmeter großen Werk gewachsen. Adafruit hat sein Angebot um Werkzeuge, Ausrüstung und Elektronik erweitert, die Limor persönlich auswählt, testet und genehmigt, bevor sie dem Adafruit-Store hinzugefügt werden. Adafruit ist ein zu 100 Prozent in Frauenhand befindliches Fertigungsunternehmen, ein zertifiziertes „Minority and Woman-owned Business Enterprise“ (M/WBE), ein zertifiziertes „Women's Business Enterprise“ (WBE) und WOSB. Während des COVID-19-Ausbruchs ist Adafruit Industries als wesentlicher Dienstleistungs- und Produktionsbetrieb tätig: NYC - Executive Order 202.6 Herstellung von PSA und medizinischen Gerätekomponenten. Im Jahr 2020 wurde Adafruit von der Stadt New York in den „Small Business Sector Advisory Council“ berufen, um den Neustart der NYC-Wirtschaft nach der COVID-19-Pandemie zu unterstützen.

Über das Startups Magazin

Das Startups Magazine wurde gegründet, um Tech-Start-ups, die die Branchen aufmischen, sowie Maker, die Normen herausfordern und Grenzen sprengen, auf ihrer Reise zu unterstützen. In Print und Online liefert die Publikation wertvolle Einblicke von Branchenexperten, Ratschläge zu Geschäftsgrundlagen und eine Plattform, um Tech-Start-ups vorzustellen.

Über Digi-Key Electronics

Digi-Key Electronics, mit Hauptsitz in Thief River Falls (USA), ist ein von den Herstellern autorisierter globaler Distributor elektronischer Komponenten, der mehr als 10 Millionen Produkte von über 1300 Markenherstellern anbietet, wovon über 1,9 Millionen Produkte auf Lager und sofort lieferbar sind. Digi-Key bietet darüber hinaus Online-Ressourcen an, zum Beispiel EDA- und Designtools, Datenblätter, Referenzdesigns, lehrreiche Artikel und Videos, Multimedia-Bibliotheken uvm.