Philip Raffling ist Rechtsanwalt bei der neu gegründeten junge Wirtschaftskanzlei Wieneroiter Raffling Tenschert Rechtsanwälte GmbH und inter alia spezialisiert auf Industrie 4.0, digitale Wirtschaft, IP/IT und Datenschutz.

Künstliche Intelligenz

Wer haftet, wenn die autonome Maschine 4.0 einen Fehler macht?

Die Rechtslage ist diffus: Wer haftet, wenn die Maschine 4.0 einen Fehler macht? Wenn intelligente Systeme Ersatzteile falsch bestellen oder der schlaue Algorithmus eine Servicedienstleistung auslöst, die es so gar nicht braucht?

Verwandte tecfindr-Einträge