Mouser Electronics

Weltweites Distributionsabkommen mit Framos

Mouser Electronics hat ein weltweites Distributionsabkommen mit Framos unterzeichnet, einem führenden Anbieter im Bereich Bildverarbeitung und Embedded Vision.

Durch das breite Angebot an Sensormodulen, Adaptern, Zubehör sowie Entwicklungskits von Framos können Entwickler im Bereich Bildverarbeitung viele verschiedene Bildsensoren auf offenen Prozessorplattformen evaluieren und integrieren, schnell Machbarkeitsstudien (Proof-of-Concept) erstellen und diese systematisch und bedarfsgerecht weiterentwickeln.

Mit Framos-Sensormodulen (FSM) können neueste Bildsensoren nahtlos in gängige Verarbeitungsplattformen integriert werden, indem ein vollständig modulares Design verwendet wird, das auf standardisierten Steckverbindern und entsprechender Mechanik basiert. Das Angebot deckt Auflösungen von 0,4 bis 24 MP ab und bietet Rolling- sowie Global-Shutter-Optionen. Die kleinen Module sind von Mouser in einem Formfaktor von 26,5 mm × 26,5 mm erhältlich und enthalten native MIPI-CSI-2-Sensoren.

Framos-Sensoradapter (FSA)

Framos-Adapter und -Zubehör umfassen sämtliche Peripherie zum Betrieb des Sensors sowie zur Übertragung und Wandlung der Signale in die von den Prozessor-Entwicklungsboards erforderlichen Formate. Die Framos-Sensoradapter (FSA) werden auf die FSMs gestacked; diese Stapel stellen Modularität und Designflexibilität sicher. Die FSAs umfassen Referenz-Taktgeber, Versorgungsschienen und Verarbeitungsfunktionen mit standardisierter Datenanbindung für den Betrieb des Imagers, um Austauschbarkeit sicherzustellen. Diese Produkte erhöhen die Flexibilität, verringern die Redundanz und sorgen für mehr Leistungsfähigkeit. Sie kommen mit der gesamten Design-Dokumentation, um die kundenspezifische All-on-one-Board-Integration zu unterstützen. FRAMOS-Prozessor-Adapter-(FPA)-Karten bieten eine modulare Anpassung an verschiedene Bildverarbeitungskarten von Drittanbietern innerhalb des Framos-EV-Ökosystems.

White Paper zum Thema

Sensormodul-Entwicklungskits

Die Sensormodul-Entwicklungskits von Framos unterstützen bis zu vier FSMs gleichzeitig und enthalten vormontierte FSM/FSAs mit Objektivhalterung und M12-Objektiv, Stativadapter sowie alle erforderlichen Adapter für die Anbindung an die Nvidia-Jetson-Hardware und andere Entwicklungsboards von Drittanbietern. Gerätetreiber und Beispielanwendungen mit Quellcode bieten eine minimale Umgebung zur Steuerung des Sensors und zum direkten Streamen von Bildern in die Nutzeranwendung, sodass Kunden schnell und einfach ihre Anwendungen erstellen können.

Verwandte tecfindr-Einträge