Maschinenbau

USA: Pilz unterstützt bei Maschinensicherheit

Pilz bietet künftig ein Dienstleistungspaket zur Konformitätsbewertung für Maschinen für den US-amerikanischen Markt an.

Von

Mit seinem neuen Service unterstützt Pilz seine Kunden dabei, ihre Maschinen an die Ansprüche des US-amerikanischen Marktes anzupassen.

Der Export und die Inbetriebnahme von Maschinen in den USA unterliegen komplexen Vorgaben. Hier gilt es auch Unterschiede je nach Gebiet oder Bundesstaat zu berücksichtigen. Pilz setzt hier an und bietet ein neues Dienstleistungspaket zur Konformitätsbewertung für Maschinen an. Die Kunden haben jeweils einen Ansprechpartner bei der entsprechenden Pilz Tochtergesellschaft in ihrem Heimatland. Dieser koordiniert das Projekt und greift auf das Wissen von Experten von Pilz in den USA zurück.

Service aus einer Hand

Pilz erstellt alle notwendigen Unterlagen, die für die Zertifizierung der Maschine durch die Behörden erforderlich sind. Bereits in der Konstruktionsphase der Maschine wird diese in Hinblick auf die elektrischen Anforderungen in denUSA bewertet. Danach werden alle weiteren Maßnahmen ergriffen, wie etwa die Risikobeurteilung über das sogenannte LoTo-System, für den Schutz vor gefährlichen Energien, oder der Validierungs-Bericht für die USA-Konformität. Auch eine direkte Abstimmung mit den Behörden vor Ort ist möglich.

„Reisepässe“ für Maschinen

Mit seinen Angeboten zur Konformitätsbewertung unterstützt Pilz Hersteller, Exporteure und Betreiber von Maschinen, die international tätig sein wollen. Es werden „Reisepässe für Maschinen“ erstellt, die den Unternehmen den Zugang zu internationalen Märkten erleichtern.

Verwandte tecfindr-Einträge