Plattform

up2parts im Adamos Store

Vor wenigen Wochen startete der Adamos-Store. Die ersten Applikationen lieferte unter anderem PwC. Jetzt folgen die nächsten Softwarebausteine. up2parts stellt seine KI-basierten Lösungen up2parts cloud basic und calculation den Anwendern zur Verfügung.

Von

Ab sofort auch im Adamos Store: p2parts calculation

Das Unternehmen aus Weiden will die Prozesse bei Lohnfertigern digitalisieren. Seit 2017 arbeiten bereits 25 Softwareentwickler an den KI-Lösungen für einheitliche, automatisierte und professionelle Fertigungsprozesse. Das Unternehmen wächst und sucht neue Mitarbeitende. 

  • up2parts cloud basic: Mithilfe der geometrischen Ähnlichkeitssuche finden Anwender gleiche oder ähnliche Bauteile innerhalb von Sekunden.
  • up2parts calculation: Die KI hinter up2parts calculation erledigt die Kalkulation von Bauteilen in Sekundenschnelle, versprechen die Entwickler. Kern der Softwarelösung ist die Künstliche Intelligenz, die auf Basis von Machine-Learning-Algorithmen und menschlichem Know-how binnen weniger Sekunden die Geometrie jedes Bauteils analysiert - die Oberpfälzer haben ihre Domänenexperten antreten lassen, die im Vorfeld tausende von Bauteilen definieren mussten - in einem Tinder-Verfahren "schwierig zu fertigen", "leicht zu fertigen". Das Resultat ist ein konkreter Arbeitsplan sowie der Preis für die Fertigung des Bauteils. Mit jedem Bauteil „lernt“ die KI dazu, optimiert selbstständig und fortlaufend ihre Algorithmen.