Geschäftsbeziehung

Trumpf und STMicroelectronics gehen Partnerschaft ein

Das Hochtechnologieunternehmen Trumpf und der Mikroprozessoren-Hersteller STMicroelectronics schließen eine strategische Partnerschaft im Bereich der Ortungstechnologie UWB ab.

Trumpf STMicroelectronics BeSpoon Omlox Partnerschaft Logistik

Ziel der Partnerschaft sei es, industrielle Ortungslösungen weiterzuentwickeln.

Im Zuge dieser Vereinbarung übernimmt STMicroelectronics die Mehrheitsbeteiligung von Trumpf am UWB-Pionier BeSpoon. Die übrigen Anteile gehen ebenfalls an STMicroelectronics über. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft steht für Trumpf die Weiterentwicklung der industriellen Ortungslösung Track&Trace im Mittelpunkt. „Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, die Vorreiterrolle von Trumpf bei Ortungssystemen für die Industrie auszubauen. Wir legen damit den Grundstein für die nächste Produktgeneration und stärken unsere Rolle als Systemanbieter“, sagt Peter Leibinger, Chief Technology Officer von Trumpf. STMicroelectronics bringt als Entwickler und Volumenproduzent von Halbleiterbauelementen das Know-how in die Partnerschaft ein, das für die Entwicklung der nächsten Generation industrieller UWB-Chips erforderlich ist. Trumpf ist auch Mitbegründer des offenen industriellen Ortungsstandards omlox.

Verwandte tecfindr-Einträge