Produktnews

Sauter: Neues Kühlsystem für Kopfrevolver

Sauter hat das Maximum für den Kühlmitteldruck von Kopfrevolvern auf 25 Bar hochgeschraubt und den Wechsel der Kühlmittelventile optimiert.

Sauter

Zuvor war das Austauschen der Ventile bei Kopfrevolvern sehr umständlich und dauerte oft mehrere Stunden. Das neue Sauter-System erleichtert den Prozess erheblich und reduziert die damit verbundenen Stillstandszeiten auf ein Minimum. Neben der neuen Lösung zur Kühlmittelzuführung bietet der Maschinenbauer seinen Kunden zahlreiche Add-ons zur weiteren Optimierung ihrer Kopfrevolver an.

Beispielsweise lassen sich die Werkzeugrevolver bei Bedarf mit Bearbeitungseinheiten für angetriebene Werkzeuge aufrüsten, wenn neben den bei Kopfrevolvern üblichen Drehbearbeitungen auch gefräst oder gebohrt werden muss. Außerdem sind die Sauter-Kopfrevolver auf Wunsch mit der Steuerung EK 502 verfügbar.