Antriebe

Reduzierte Ausfallzeiten bei Maschinen

Die Antriebstechnik-Spezialisten von KBK bieten als einzige am Markt die Fertigung und den Versand von Standardkupplungen mit individuellen Bohrungen innerhalb von ein bis zwei Stunden an. So können Maschinenbetreiber die Ausfallzeiten im Falle eines Kupplungsschadens auf ein Minimum reduzieren.

KBK Kupplung Ausfallzeiten Maschinen Antriebstechnik

Zeit ist Geld. Ausfallzeiten bei Maschinen will man darum natürlich so gut wie möglich vermeiden.

KBK setzt auf die Ausweitung seiner kundenspezifischen Lösungen. Denn der Antriebstechnik-Experte bietet als einziger am Markt die Fertigung und den Versand von Standardkupplungen mit individuellen Bohrungen innerhalb von ein bis zwei Stunden an. So können Maschinenbetreiber die Ausfallzeiten im Falle eines Kupplungsschadens auf ein Minimum reduzieren.

Steigerung der Produktion

Um seine Produktionskapäzitäten zu vergrößern, erweitert KBK jetzt seine Fertigung. Ende 2020 wurde ein neues Firmengebäude mit rund 400 Quadratmetern Nutzfläche eingeweiht, das Platz für Verwaltung, Versand und Lagerräume bietet. „Wir haben mit der Erweiterung wichtige Weichen für die Zukunft gestellt“, so KBK-Geschäftsführer Sven Karpstein. Jetzt werden sowohl der Maschinenpark als auch die Belegschaft weiter ausgebaut, um die stetig steigenden Auftragszahlen bewältigen zu können. „Die Corona-Krise hat unser Wachstum zwar etwas gebremst“, berichtet Karpstein, „inzwischen nimmt es aber wieder Fahrt auf.“