Personal

Rainer Ostermann wird Geschäftsführer von Festo Österreich

Vom Country Manager zum Geschäftsführer: Festo erweitert die Geschäftsführung in Österreich und holt nun neben Herbert Pfeiffer auch Rainer Ostermann in die Führungsetage.

Festo Personal Automation IT

Rainer Ostermann wird von Festo Österreich.

Rainer Ostermann, bisher Country Manager von Festo Österreich, wurde vor kurzem zum zweiten Geschäftsführer der Festo Österreich berufen. Die Geschäftsführung des Automatisierungsspezialisten liegt damit nun in den gemeinsamen Händen von Herbert Pfeiffer und Rainer Ostermann.

Herbert Pfeiffer zeichnet unverändert für Sales Europe West und mehrere Funktionsbereiche verantwortlich. Der Fokus von Rainer Ostermann liegt im Ausbau des Marktes Österreich in den Geschäftsbereichen Automation und Didactic, womit er Theorie und Praxis perfekt verbindet. Das zeigt auch der Werdegang des 50-jährigen Vorarlbergers.

Werdegang von Ostermann

Rainer Ostermann hat eine technische Lehre und das Studium der Wirtschaftsinformatik absolviert. Danach war er 17 Jahre für ein namhaftes Liechtensteiner Elektronik-Unternehmen tätig – davon mehrere Jahre in Asien. Dabei leitete er unter anderem auch die System Engineering Abteilung der Firma. 2005 begann Rainer Ostermanns Karriere bei Festo zunächst als Manager Display Technologies und von 2007 bis 2011 als Head of Key Account and ISM Flat Panel / Solar. 2012 ging er als CEO in die Schweiz zu einem Contract Manufacturer. Seit Mitte 2013 ist Ostermann bei Festo Österreich in der Geschäftsleitung erfolgreich.

Verwandte tecfindr-Einträge