Stahl

Primetals Technologies unterstützt russische Stahlproduktion

Der Linzer Anlagenbauer für die Metallindustrie beauftragt Rockwell Automation mit der Lieferung einer Antriebslösung. Diese soll in der Entstaubungsanlage eines großen Stahlproduzenten in Russland eingesetzt werden.

Rockwell Automation liefer den Allen-Bradley PowerFlex 6000-Mittelspannungs-Frequenzumrichter als Lösung für die Luftreinigung.

Primetals Technologies, einer der größten Anlagenbauer für die Metallindustrie, metallurgischer Servicepartner und führender Anbieter von Digitalisierungs- und Automatisierungslösungen, hat Rockwell Automation mit der Lieferung einer innovativen Antriebslösung beauftragt. Sie soll in der Entstaubungsanlage eines großen Stahlproduzenten in Russland zum Einsatz kommen.

Was es für die erfolgreiche Entstaubung braucht

Entstaubungsanlagen haben eine zentrale Funktion im Bereich Umweltschutz in der Stahlindustrie. Die großen Anlagen filtern die Luft während der Stahlproduktion, reinigen sie und stellen ihren ursprünglichen Zustand wieder her. Wenn die gereinigte Luft zurück in die Umwelt kommt, belastet sie diese nicht.

Rockwell Automation liefert die erforderlichen Antriebe, die bei der enorm umfangreichen Produktion außergewöhnlich große Motoren mitbringen mussten. Mit den Möglichkeiten von Intelligent Package Power (IPP) ging Rockwell eine Partnerschaft mit dem globalen Motorenhersteller WEG ein. Gemeinsam bieten die Unternehmen nun ein komplettes Paket aus Antrieben und Motoren.

White Paper zum Thema

Nach der Implementierung werden zehn Allen-Bradley PowerFlex 6000-Mittelspannungs-Frequenzumrichter von Rockwell Automation, kombiniert mit den entsprechenden zehn Motoren von WEG, eine Gesamtleistung von 16 MW bringen. Primetals Technologies soll außerdem von der einfachen Konfiguration, Integration und Visualisierung sowie der leichten und intuitiven lokalen Steuerung profitieren.