Faulhaber

Neue Broschüre: die Corona-Herausforderung meistern

Beatmungssysteme, Atemschutz (PAPR) als Teil der persönlichen Schutzausrüstung, Laborautomation, Analysesysteme am Point of Care oder Infrarotthermometrie: Hersteller setzen in lebenswichtigen Medizintechnikanwendungen auf FAULHABER. Die neue Publikation „Antriebssysteme für Gesundheitsversorgung, Medizin & Laborgeräte“ stellt Anwendungen und dafür optimale Antriebe und Zubehör vor.

Antriebssysteme für Gesundheitsversorgung, Medizin & Laborgeräte

Das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Krankheit COVID-19 haben die Welt nach wie vor fest im Griff. Die Zahl der Erkrankten und der positiv auf das Virus getesteten Menschen steigt weiter. Um die Ausbreitung der Pandemie zu verlangsamen, werden weltweit zum Teil sehr drastische Maßnahmen ergriffen. Gleichzeitig werden Labor- und Analysekapazitäten auf- und ausgebaut, um Tests schneller auswerten zu können und an Gegenmitteln oder Impfstoffen zu forschen. Aber auch der Schutz der Menschen, die etwa in Krankenhäusern um das Leben der Patienten kämpfen, muss lückenlos sein und ebenso zuverlässig funktionieren wie die Beatmungsgeräte für erkrankte Patienten. Für diese wichtigen, zum Teil lebenserhaltenden Systeme entwickelt und liefert FAULHABER mit seinen Antriebssystemen Schlüsselkomponenten.

In der neuen Publikation „Fokus COVID-19 – FAULHABER Branchenlösungen – Antriebssysteme für Gesundheitsversorgung, Medizin & Laborgeräte“ erfahren Sie, welche Antriebe sich für Medizintechnikanwendungen aus den Bereichen Beatmungssysteme, Personenschutz (PAPR), Laborautomation, Point of Care (POC) Analyse sowie Infrarotthermographie besonders eignen, welche Vorteile Ihnen FAULHABER für Ihre Anwendungen bietet und welche Optionen möglich sind. Die Publikation kann in elektronischer Form (PDF) kostenlos auf der FAULHABER Internetseite heruntergeladen werden. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Coronavirus und dessen Auswirkungen.

Neben den hohen Standards nach EN ISO 9001 und 14001 ist FAULHABER speziell für Medizinprodukte auch nach EN ISO 13485 zertifiziert.

FAULHABER Antriebssysteme

WE CREATE MOTION Antriebslösungen an der Grenze des technisch Machbaren mit einzigartiger Zuverlässigkeit und Präzision – dafür steht FAULHABER. Der Antriebsspezialist ist eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands und bietet das weltweit umfangreichste Portfolio an Miniatur- und Mikroantriebstechnologien aus einer Hand.

Als Erfinder der freitragenden, eisenlosen Schrägwicklung begründete FAULHABER eine Hochtechnologiebranche und ist heute einer der führenden Anbieter im Bereich der hochpräzisen Miniatur- und Mikroantriebssysteme. Das weltweit umfangreichste Portfolio, das aus einer Hand verfügbar ist, umfasst leistungsstarke DC-Motoren, bürstenlose DC-Motoren, Schritt- und Linearmotoren sowie Piezo-Motoren. Ergänzend bietet der Antriebsspezialist passende Präzisionsgetriebe, Linearkomponenten, Encoder und Antriebselektronik-Baugruppen für den Aufbau von Komplettsystemen an. Zu den Haupteinsatzgebieten zählen die Produktionsautomation und Robotik, Medizin- und Labortechnik, optische Systeme, Luft- und Raumfahrt, Präzisionsüberwachung und Messtechnik sowie weitere innovative Branchen.

FAULHABER ist ein wichtiger Innovationstreiber, der durch Spitzenleistungen im Bereich Engineering und umfangreiches Technologie-Know-how neue Wege eröffnet – oft an der Grenze des technisch Machbaren. Dabei ist man führend in der Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer Antriebslösungen ab Stückzahl 1. Kunden können aus einer Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten ihr ideales Komplettantriebssystem zusammenstellen, unterstützt durch ein umfangreiches Applikations-Know-how. Dazu setzt FAULHABER auf eine standortsynchrone Produktion sowie die gezielte Investition in Forschung und Entwicklung sowie in Prozess- und Fertigungstechnologien. Mit innovativen Produkten gelingt es immer wieder, neue Standards zu setzen. Auszeichnungen als mehrfacher TOP100 Innovator, Best Innovator sowie als Fabrik des Jahres 2018 in der Kategorie „Hervorragende Kleinserienfertigung“ unterstreichen das erfolgreiche und nachhaltige Innovationsmanagement des inhabergeführten Familienunternehmens.

Neben dem Hauptsitz Schönaich in Baden-Württemberg führt die internationale FAULHABER-Gruppe weitere Entwicklungs- und Produktionsstandorte in der Schweiz, den USA, Rumänien und Ungarn und ist darüber hinaus in über 30 Ländern weltweit durch eigene Vertriebsniederlassungen oder -partner vertreten. Von den rund 2.000 Beschäftigten sind circa 1.600 für den Bereich Antriebssysteme und 400 für den Bereich Micro Precision Systems tätig.

(Entgeltliche Einschaltung)