Produktnews

Neue App von Bosch Rexroth als Ersthelfer bei Maschinenausfall

Die neue App „Digital Service Assistant“ (DSA) von Bosch Rexroth bietet schnelle Hilfe im Service-Fall. Sie greift drahtlos auf den Fehlerspeicher der mit Rexroth-Steuerungen ausgerüsteten Maschinen zu und identifiziert Komponenten.

Von
IT Bosch Rexroth Produkt Instandhaltung

Der Digital Service Assistant von Bosch Rexroth ersetzt mühsame Recherchen im Service-Fall.

Bosch Rexroth vereinfacht die Instandhaltung von heterogenen Maschinenparks durch den Digital Service Assistant (DSA). Diese App ist für Mobile Devices gedacht und lässt Instandhalter drahtlos Fehlermeldungen und Service-Informationen aller installierten Rexroth-Steuerungen auslesen. Im Servicefall können lokale Spezialisten von Bosch Rexroth kontaktiert und auf Wunsch alle relevanten Informationen direkt übermittelt werden. Das verkürzt Maschinenstillstandzeiten und auch komplexe Fragestellungen werden schneller gelöst. 

App statt mühsamerer Recherchen

Die App ersetzt zeitaufwändige Recherchen zur Identifizierung von auszutauschenden Komponenten. Der Instandhalter ruft mit der App das elektronische Typenschild der Komponente ab, scannt einen QR-Code oder die individuelle Serialnummer. Damit kann er schon an der Maschine das passende Ersatzteil anfordern oder eine Reparaturanfrage auslösen. 

In deutschen App Stores verfügbar

Der Digital Service Assistant ist in den deutschen App Stores für Smartphones und Tablets verfügbar, weitere Länder sollen sukzessive folgen. Nach der Installation definieren die Nutzer in der SPS der Maschinen, welche Daten ausgelesen werden dürfen. Die Verbindung zur Maschine ist verschlüsselt und die App hat keine Schreibberechtigung, was die Datensicherheit gewährleistet.

Verwandte tecfindr-Einträge