Fischer Elektronik

Lichtleiter für alle SMD-LEDs

Das Unternehmen bietet neue Lichtleiter und Produktergänzungen im Bereich Optoelektronik an.

elektronik report Lichtleiter Fischer Elektronik Optoelektronik

Um Lichtsignale von der Platine störungsfrei an den Gehäuseausgang zu übertragen, werden meistens Lichtleiter in den unterschiedlichsten Bauarten verwendet. Diese übertragen das Lichtsignal der LED über einen klaren, an die Geometrie der LED angepassten Kunststoff. Dabei bieten alle Lichtleiter einen ESD-Schutz vom Panel zur Platine. Die Firma Fischer Elektronik hat ihr Produktportfolio nun um weitere Lichtleiter für alle gängigen SMD-LEDs erweitert. Die Panel-Lichtleiter werden mit Linsendurchmessern von 3 mm, 5 mm und 6 mm in verschiedenen Längen und Ausführungen angeboten. Die neuen vertikalen und horizontalen Lichtleiter sind für die unterschiedlichsten Einbaulagen geeignet und bieten einen großen Abstrahlwinkel. Neben dem Einsatz von runden LED-Ausführungen besteht bei einigen Lichtleitern auch die Option eine rechteckige LED-Ausführung zu verwenden. Die Lichtleiter werden aus einem klaren Polycarbonat gefertigt, besitzen die Brennbarkeitsklasse UL 94 V-0 und sind in dem Temperaturbereich von -30° bis +100 °C wärmebeständig. 

Auf Anfrage bietet Fischer Elektronik auch weitere Vatianten und Sondermodifikationen an.