ARGE CIA

Knewtech 2018: Heimische Automatisierer starten Fortbildungsoffensive

Gemeinsam wollen Beckhoff Automation, Fanuc, Festo, Phoenix Contact, SAP, Sick und die Pädagogische Hochschule Niederösterreich einen starken Impuls in Sachen Ausbildung für Industrie 4.0 setzen. Sie laden zur knew.tech18 ein.

Knew.tech 2018: Heimische Automatisierer starten Fortbildungsoffensive. 

Bereit für die Digitalisierung und ihre Folgen? Für Jugendliche, die nach einem technischen Beruf streben, wird das immer mehr zur entscheidenden Frage. Darum muss die Aus- und Weiterbildung dringend Maßnahmen setzen, um sie bestmöglich auf die neuen Herausforderungen vorzubereiten. Die ARGE CIA (Collaborate Intelligence Automation) unterstützt dies mit einer Fortbildungsoffensive.

Im Fokus: Ausbildung für die Technik


Gemeinsam wollen die Unternehmen Beckhoff Automation, Fanuc, Festo, Phoenix Contact, SAP, Sick und die Pädagogische Hochschule Niederösterreich einen starken Impuls in Sachen Ausbildung für Industrie 4.0 setzen. Sie laden zur knew.tech18 ein – einem Tag, der ganz dem Lehren und Lernen am Puls der Zeit gewidmet ist. Zielgruppe sind dabei Lehrkräfte der Sekundarstufe 2 (HTL, BS) und der Tertiärstufe (FH). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für sie kostenfrei.

Blick in die Zukunft der Industrie


Industrie 4.0 - was ist das? Wie steht es um das Zusammenspiel von Aktuatoren und Sensoren mit Cloud-Diensten? Was ist überhaupt ein smarter Sensor und was muss er können? Wie verändert die Digitalisierung die Pneumatik und was hat Piezo-Technologie damit zu tun? Was passiert, wenn Mensch und Roboter auf engstem Raum zusammenarbeiten? Welche Auswirkungen haben die neuen Möglichkeiten auf die Business-Prozesse und die Produktion? Das sind nur einige der Fragen, die anlässlich der knew.tech18 von Industrie-Experten praxisnah beleuchtet werden.

Datum: 28. Februar 2018
Ort: Festo Learnspace, Linzer Straße 227, 1140 Wien

White Paper zum Thema

Anmeldung und weitere Informationen:
Pädagogische Hochschule Niederösterreich – johann.wagner@ph-noe.ac.at.