Personalie

Jens Schüler leitet Automotive Aftermarket bei Schaeffler

Der langjährige Schaeffler-Manager tritt das Amt mit Jahresbeginn 2022 an.

Automobil Schaeffler Menschen

Jens Schüler

Mit 1. Jänner 2022 folgt Jens Schüler als CEO der Sparte Automotive Aftermarket der Schaeffler AG auf Michael Söding, der mit Jahresende in den Ruhestand geht.

Jens Schüler verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Strategie, Vertrieb und Marketing sowie Digitalisierung. Sein Weg führte im Jahr 2003 im Anschluss an ein VWL-Studium direkt zu Schaeffler. Er begann seine Karriere als Assistent des Präsidenten und CEO des Bereichs Schaeffler Automotive Aftermarket.

In den folgenden Jahren lag sein Fokus im Aftermarket-Geschäft unter anderem auf dem Bereich Strategische Planung bevor er Führungspositionen in der Region Americas übernahm, zunächst im Jahr 2011 als President Automotive Aftermarket North America und dann ab 2014 als President Automotive Aftermarket – Schaeffler Americas. Seit 2018 leitet Herr Schüler innerhalb der Sparte Automotive Aftermarket den globalen Vertrieb und das Marketing.