Software

HMS: Webfactory Kauf abgeschlossen

HMS hat 74,9 Prozent der Anteile an der deutschen Webfactory GmbH erworben. Webfactory gehört nach eigenen Angaben zu den führenden Anbietern von webbasierten Softwarelösungen für das Industrial Internet of Things.

Von
Elektrotechnik HMS Software

i4connected ist die Industrial Internet of Things (IIoT) Plattform von Webfactory. 

Die verbleibenden 25,1 % werden von CEO Bernhard Böhrer gehalten, der auch Geschäftsführer bleibt. Die Webfactory GmbH, einschließlich ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaft in Rumänien, beschäftigt 27 Mitarbeiter und wird 2019 voraussichtlich einen Umsatz von 2,5 Millionen Euro erzielen. Webfactory wurde 1994 als Systemintegrator für SCADA-Projekte gegründet und hat im Jahr 2000 die erste eigene Software auf den Markt gebracht. Webfactorys ‚i4‘-Portfolio adressiert Anwender, die vor Herausforderungen im Kontext von IIoT stehen und zum Beispiel Daten sammeln, analysieren und visualisieren müssen.