Robotik

Helmut Schmid wird CEO bei Franka Emika

Schmid ist seit Anfang Juli neuer Geschäftsführer bei dem Münchener Robotikunternehmen. Er gilt als Brancheninsider. Der Ingenieur baute für Universal Robots das Cobot-Geschäft mit auf. Gleichzeitig ist der Robotik-Experte Vorstand im Deutschen Robotik Verband.

Von

Helmut Schmid ist neuer Geschäftsführer bei Franka Emika. 

Am Ende musste es dann schnell gehen. Die offizielle Personalmeldung war noch gar nicht veröffentlicht, da referierte Helmut Schmid schon bei den Bodenseegesprächen als neuer Geschäftsführer von Franka Emika. Das Unternehmen teilte in seinen sozialen Netzwerken den Hinweis auf den Vortrag von Schmid - ohne jedoch auf die neue Funktion des Robotikexperten einzugehen. In der Branche verbreitet sich die Meldung wie ein Lauffeuer, denn Schmid gilt als gut vernetzt in der Branche. Der Münchener schrieb die Erfolgsgeschichte von Universal Robots mit und engagierte sich nach seinem Ausscheiden bei dem dänischen Robotikbauer unter anderem als Business Angel und im neu gegründeten Deutschen Robotik Verband. 

Der Cobot-Markt wächst und mit Helmut Schmid an der Spitze erhoffen sich die Gründer von Franka Emika mehr Marktanteile.