Recom

Geregelte DC/DC-Wandler im SIP8-Gehäuse mit vollem Funktionsumfang

Das Unternehmen stellt eine Baureihe geregelter DC/DC-Wandler im SIP8-Gehäuse mit hoher Leistungsdichte und Temperaturbereich für die Industrie vor.

Elektronik Recom DC/DC-Wandler elektronik report

Recom kündigt den Start der Baureihe RS3E von DC/DC-Wandlern in einem SIP8-Gehäuse für die Industrie mit Standard-Pinbelegung an. Die Bauteile haben eine Nennleistung von 3W ohne Leistungsminderung bis zu 70°C und verfügen über 2:1 Eingangsspannungsbereiche von 4,5-9V, 9-18V, 18-36V und 36-72V. Vollständig geregelte Ausgänge gibt es mit 3,3V, 5V, 9V, 12V, 15V und 24V. Die Isolation beträgt 3kV (eine Minute), die Bauteile haben die Sicherheitszertifizierung IEC/UL/CSA 62368-1 bis zu 5000m Höhenlage und erfüllen die EMI-Normen EN 55032/FCC Klasse B und EN 55035. Die Produktfamilie RS3E verfügt über Kurzschlussschutz, eine hohe MTBF von 1,8 Millionen Stunden und einen Steuereingang, um die Wandler in einen Abschaltmodus mit geringem Stromverbrauch zu versetzen.
“Mit einer Kombination niedriger Kosten und hoher Leistungsdichte eines 3W DC/DC-Wandlers in einem Standard-SIP8-Gehäuse haben wir die Messlatte wieder hochgelegt. Sie werden in anspruchsvollen Anwendungen der Industrie und Elektromobilität breite Anwendung finden”, sagt Matthew Dauterive, DC/DC-Produktmanager bei Recom.