Berufswahl

FH Technikum Wien: Karrieremesse für technische Berufe goes digital

Die jährliche Firmenmesse der FH Technikum Wien fand heuer erstmalig komplett digital statt. Insgesamt 54 Unternehmen präsentierten sich dabei rund 700 interessierten Studierenden und Jobsuchenden.

FH Technikum Wien Aus- und Weiterbildung

Die Firmenmesse der FH Technikum Wien fand heuer erstmalig komplett digital statt. Das ganztägige Programm, bestehend aus spannenden Diskussionen und ExpertInnen-Interviews, wurde von Miriam Hie und Ali Mahlodji moderiert und direkt aus dem Studio am Campus per Live-Stream übertragen. Parallel dazu konnten registrierte TeilnehmerInnen mit den Unternehmen in virtuellen Face2Face-Meetings in Kontakt treten.

Die FH Technikum Wien öffnete im September zum Semesterstart mit einem ausgeklügelten Corona-Sicherheitskonzept ihre Tore. Ziel ist es, durch Online-Lehre die Aufenthaltszeit aller Personen in den Gebäuden stark zu reduzieren. Daher fand nun auch die Firmenmesse virtuell statt und war mit rund 700 Teilnehmern ein voller Erfolg. „Besonders erfreulich ist, dass 90% der MessebesucherInnen Studierende oder Alumnis der FH Technikum Wien waren. Sie interessierten sich vor allem für Karrieremöglichkeiten in der IT, Industrie und Technik, sowie konkrete Jobangebote, die es auch in der aktuellen Wirtschaftskrise gibt. Unsere Absolventen mit technischem Background sind am Arbeitsmarkt sehr gefragt“, betont Gabriele Költringer, Geschäftsführerin der FH Technikum Wien.

Virtueller und dabei trotzdem direkter Kontakt
Unternehmen und Studierende oder Jobsuchende konnten sich bereits im Vorfeld der Karrieremesse mit einem Profil auf der Veranstaltungsplattform registrieren. Über ein Match-Making-System fanden diese zueinander und vereinbarten einfach und direkt Video-Calls. Dieses Angebot wurde von Unternehmen und TeilnehmerInnen sehr gut angenommen – insgesamt 675 solcher registrierter Face2Face-Meetings fanden im Laufe des Tages statt.

Darüber hinaus gab es Interview-Sessions mit den teilnehmenden Unternehmen im Studio an der FH Technikum Wien, die hochkarätig von Miriam Hie und Ali Mahlodji moderiert und via Live-Stream übertragen wurden. Offene Fragen von den Zusehern wurden via Chat beantwortet.

Verwandte tecfindr-Einträge