Innodisk

Ein Modul für extreme Temperaturen

Mit dem weiten Temperaturbereich von -40°C bis +125°C bietet das Ultra Temperature DDR4 DRAM-Modul besonders breite Einsatzmöglichkeiten.

elektronik report Innodisk Bauteile

Das industrietaugliche Ultra Temperature DDR4 DRAM-Modul von Innodisk kann im Temperaturbereich von -40°C bis +125°C betrieben werden. Die Serie bietet eine Geschwindigkeit von 3200Mz/s und ist als SODIMM und ECC SODIMM mit 16GB und 32GB Kapazität erhältlich. Ein robuster 45µ‘‘ Goldfinger bietet zuverlässigere Verbindung.

Die Side-Fill-Technologie schützt die Lötstellen vor thermischer und mechanischer Belastung. Anti Sulfuration schützt vor schwefelbedingter Korrosion. Ein interner Temperatursensor misst permanent die Bauteiletemperatur. Die Bauteile werden gemäß der AEC-Q200 Automotive-Qualifikation getestet. Der Einsatz von Ultra Temperature DDR4 DRAM-Module erfolgt ohne laute Lüfter, große Kühlrippen oder Wärmespreizer.