Schaeffler

Drei Sterne und eine Auszeichnung für Schaeffler

Dem Schaeffler-Werk in Berndorf wurde der dritte Stern im Move-Programm verliehen. Gleichzeitig wurde es als „bestes Werk innerhalb der Schaeffler Gruppe“ ausgezeichnet.

Industrie Automotive Maschinenbau Schaeffler

Führungskräfte und Geschäftsleitung (Oliver Lödl, 3.v.l., und Johann Hirschegger, 8.v.r) freuten sich über das von Oliver Jung (5.v.l.), Till Scharf (4.v.r.) und Thomas Schreiber (1.v.r.) überreichte Zertifikat.

Oliver Jung, Vorstand für Produktion, Logistik und Einkauf, sowie Thomas Schreiber, Leiter Move Zentral, besuchten anlässlich dieses Ereignisses den Standort Berndorf-St. Veit. Sie überzeugten sich bei einem Rundgang durch die Fertigungshallen von der Lernbereitschaft der Mitarbeiter, den Prozess stetig zu verbessern und Standards einzuhalten. "Die heute verliehene Auszeichnung des ‚besten Werkes der Schaeffler Gruppe‘ bedeutet, dass unser Werk Berndorf höchste Anforderungen in Qualität, Lieferzuverlässigkeit und Produktionssystem - Kennzahlen erfüllt und somit langfristig ein attraktiver Partner für unsere Kunden in der Truck- und Trailerbranche ist. Berndorf ist mit dieser Leistung ein herausragendes Werk innerhalb der Schaeffler Gruppe. Dazu gratuliere ich ganz herzlich“, so Oliver Jung.

Move hinterfragt Abläufe und schafft Transparenz

Move – der Name ist Programm bei Schaeffler, steht er doch für die kontinuierliche Verbesserung sowie die Organisation, die hinter diesem Prozess steht und unterstützt. Abläufe müssen transparent und schlank sein sowie auf kurze Durchlaufzeiten bedacht. Verschwendungen werden mit Move eliminiert und Mitarbeiter konsequent eingebunden. Das globale Konzept ist ein Kreislauf und hinterfragt Abläufe, schafft Transparenz, setzt gemeinsam um und hat Erfolg. Die Lean-Prinzipien spielen dabei eine zentrale Rolle. Das Move-Review ist ein Modell zur Reifegradmessung auf dem Weg zu Lean Enterprise und beurteilt transparent die Effektivität von Move im jeweiligen Bereich bei Schaeffler. Im Fokus ist dabei immer der Kunde unter der Betrachtung des Gesamtsystems.

Höchste Qualität, Liefertreue und Innovationskraft

„Die Auszeichnung und die Verleihung eines weiteren Sternes sind das Ergebnis eines Kulturwandels. Die Weiterentwicklung des Führungsstils rückt den Mitarbeiter, mit all seinen Fähig- und Fertigkeiten, in den Mittelpunkt. Ihnen gilt es, sie zu fördern und zu entwickeln“, betont Werksleiter Johann Hirschegger. Der Standort Berndorf zählt rund 550 Mitarbeiter, ist einer der bedeutendsten Arbeitgeber im Bezirk Baden und seit mehreren Jahrzenten Produktionsstätte von Wälzlagern der Schaeffler-Marke FAG. Höchste Qualität, Liefertreue und ausgeprägte Innovationskraft zeichnen dieses Werk zur Produktion von Kegelrollenlagern aus.

White Paper zum Thema

Der Auszeichnung liegen die Kriterien Qualität, Kosten, Liefertreue und Mitarbeiterentwicklung zu Grunde. Ausschlaggebend für eine Auszeichnung sind auch die acht Erfolgsfaktoren Veränderungsbereitschaft, Prozessvision, Move Organisation, Methoden und Werkzeuge, Kommunikation, Workshops und Projektplan, Qualifizierung und Kennzahlen. Die KPI’s setzen sich aus Kundenreklamationen, Wertschöpfung je Anwesenheitsstunde, Bestand, Liefertreue, Move und Arbeitsunfällen zusammen.