MSV 2017

Die Messe Brünn schreibt Rekordzahlen

Mit einer prognostizierten Zuwachsrate von 2,6 % setzt die tschechische Wirtschaft auch im Jahre 2017 ihren Wachstumskurs fort. Die positive Wirtschaftsdynamik spiegelt sich auch in dem steigenden Präsentationsbedarf der Messeteilnehmer wider.

BVV MSV Brünn Industrie Maschinenbau

Dank der guten Konjunkturentwicklung boomt der Arbeitsmarkt und damit die Nachfrage der privaten Haushalte, die den wichtigsten Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt leisten.

Die Messe Brünn AG (BVV) verzeichnete 2016 das beste Geschäftsjahr seit 2008, und somit zählt 2016  zu  den  erfolgreichsten  in  der  Geschichte  der  Gesellschaft.  Mehr  als  fünfzig  Messen-, Kongress-  und  Kulturveranstaltungen  lockten  im  vergangenen  Jahr  mehr  als  780  Tausend Besucher und Zuschauer auf das Brünner Messegelände.

224 Tausend netto m2 wurden 2016 von den Ausstellern gekauft, die Bruttofläche näherte sich der 600 Tausend m2 Grenze. In einer linearen Darstellung würden alle im Vorjahr aufgebauten Messestände die halbe Strecke von Brünn nach Wien einnehmen.

„Wenn die Wirtschaft boomt, boomt auch unser Messegeschäft. Fachmessen sind wieder “in“ und wir erwarten ein positives Betriebsergebnis, das im Februar veröffentlicht wird. Das Jahr 2016 war eines  der  erfolgreichsten  Geschäftsjahre  in  der  Geschichte  unserer  Gesellschaft“ erklärt Generaldirektor Jiří Kuliš zum Geschäftsergebnis 2016.

White Paper zum Thema

Dank der hohen Nachfrage nach Standbau und -service erzielte die Messe Brünn Rekordeinahmen für die von der Gesellschaft – auch im Ausland - angebotenen Dienstleistungen.

Österreich an 3.Stelle

Mit einer weitgehend stabilen Anzahl von Ausstellern und Besuchern aus Österreich hat sich der Marktanteil  Österreichs  stark  verbessert  und  lag  im  Jahr  2016  hinter  der  Slowakei  und Deutschland an dritter Stelle der Auslandsbeteiligungen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Österreich-Präsenz tatsächlich viel größer ist, sind doch viele österreichische Unternehmen durch ihre tschechischen Tochterfirmen oder Generalimporteure vertreten. Erfreulich ist die Zunahme der ausstellenden Mittelbetriebe – eine Folge der WKO- Gruppenstände und der kostengünstigen All-Inklusive-Standangebote.

Wirtschaftsbeziehungen Tschechien - Österreich

Österreich gehört traditionsmäßig zu Tschechiens wichtigsten Handelspartnern. Mit 3,8 % Anteil am  gesamten  tschechischen  Außenhandel  liegt  Österreich  an  der  siebten  Stelle.  4,3  %  des tschechischen Exportvolumens landen in Österreich, das somit den sechstwichtigsten Exportmarkt darstellt.  Von  allen  Importen  nach  Tschechien  kommen  3,1  %  aus  Österreich,  damit  wird Österreich  zum  Importland  Nummer  7.  Österreich  zählt  langfristig  auch  zu  den  drei  größten Investoren in Tschechien.

MSV Maschinenbaumesse und Techagro

Die MSV Maschinenbaumesse bleibt nach wie vor die Leitmesse Nr. 1 der Messe Brünn. Diese Industrieveranstaltung  hat  durch  ihre  internationale  Dimension  und  Qualität  eine  weitgehend anerkannte  Position  in  Mittel-  und  Osteuropa  erreicht.  Was  das  Ausmaß  der  belegten Ausstellungsfläche  anbelangt,  hat  sich  die  Landwirtschaftsmesse  Techagro zu  einer Rekordveranstaltung  entwickelt,  sie  zählt  momentan  zu  den  drei  wichtigsten  Messen  für Agrartechnik in Europa.

„Die  Ausstellernachfrage  hat  die  Kapazitätsgrenze  unseres  Messegeländes  erreicht,  sowohl indoor  als  auch outdoor. Auch  bei  der  MSV  war  die  Nachfrage  nach  qualitativ  hochwertigen Hallenflächen höher als wir den Ausstellern anbieten konnten“ sagte Kuliš. Der größte Aussteller
des Jahres war China. Traditionsgemäß erfolgreich war auch die größte europäische Messe für Elektrotechnik Amper, die  vom  Prager  Gastveranstalter  Terinvest  organisiert  wird.  Von  den  Publikumsmessen verzeichneten die besten Besucherzahlen der Motosalon und das „Sportlife – In-Joy – Dance Life Expo“ Sport-,  Tanz-  und  Vergnügungsfestival.

Anlässlich  dieser  Veranstaltung  fand  auch  die tschechische  „gaming“-  Meisterschaft  und  das  Treffen  der  „Youtubers“  statt.  Über hunderttausend Besucher nahmen an diesen Veranstaltungen teil. Tausende Besucher füllten das Messegelände auch bei dem besonders bei Brünner Studenten beliebten Maifest „Majáles“, den Hundeausstellungen oder bei dem alljährigen Rainbow Run. Großen Interesses erfreut sich auch die Gaudeamus Fachausbildungsmesse oder die Gartenmesse „Grüne Welt“.

Eines der Highlights für 2017

Die  Internationale  Maschinenbaumesse  MSV  ist  seit  mehr  als  einem  halben  Jahrhundert  das
Flaggschiff des Brünner Messekalenders und dieses Jahr wird sie in ihrer 58. Auflage vom 9. –
13.10.2017 über die Bühne gehen. Zeitgleich mit der MSV finden auch die Fachmessen Transport &
Logistika und Envitech statt. In diesem Jahr werden sich mehrere Dutzend indische Firmen bei
der  MSV  präsentieren,  da  Indien  zum  Partnerland  der  Messe  geworden  ist.  Neben  dem
Schwerpunktthema  Automatisierung  wird  weiterhin  das  Thema  Industrie 4.0  -  die  weltweite
digitale Transformation der Industrieproduktion - diskutiert.

Verwandte tecfindr-Einträge