Nachhaltigkeit

Delta zeigt Lösungen für intelligente „grüne“ Gebäude

Delta zeigt auf der Hannover Messe 2018 intelligente Lösungen zur Energieeinsparung für nachhaltige Städte.

Delta Energieeffizienz Produkt Hannover Messe 2018 IT

Delta zeigte auf der Hannover Messe Lösungen für intelligente „grüne“ Gebäude.

Delta hat erfolgreich eine Sammlung von Möglichkeiten und Lösungen zusammengetragen, die den Kunden helfen, nicht nur den Energieverbrauch ihrer Einrichtungen zu senken, sondern ihnen auch zu effizienteren, sichereren, komfortableren und wertvolleren Gebäuden verhelfen. Diese auf der Hannover Messe 2018 vorgestellten Lösungen sind u.a.:

  • Deltas IoT basierte Gebäudemanagement-Plattform wird durch die Technologien unserer Tochterunternehmen LOYTEC und Delta Controls unterstützt, so dass durch ihre einzigartige Kompatibilität mit jedem der in der Gebäudeleittechnik üblichen Protokollen, wie z.B. BACNet, DALI, KNX, Modbus, EnOcean, OPC, LonMark, usw. eine umfassende Steuerung nicht nur der energielastigsten Betriebe (HLKK, Beleuchtung, Aufzüge, erneuerbare Energiesystemen, Ladestationen für Elektrofahrzeuge usw.), sondern auch anderer kritischer Gebäudeaspekte wie z.B. der Sicherheit, möglich wird.
  • IP-Überwachungslösungen des Delta-Tochterunternehmens VIVOTEK, z.B. seine 3D-Lösung zur Personenzählung und seine 12-Megapixel-Fisheye IP Kamera. Erstere ermöglicht eine genaue Standortverfolgung von Personen, während letztere eine 360°-Panoramasicht für ein makelloses Sicherheitsmanagement bietet.
  • Die neu vorgestellte IoT basierte Beleuchtungslösungen, ein nachrüstbares System, das bei industriellen Anwendungen durch einfache Installation eines mit unseren eigenen LED-Hallenleuchten kompatiblen IoT-Moduls eine drahtlose Konnektivität und Datenauswertung ermöglicht. Dieses Portfolio beinhaltet auch unser Flaggschiff, das Modell Staccato, das unter widrigsten Bedingungen, u.a. Temperaturen bis 60°C, bis zu 100.000 Stunden durchhalten kann.

Ladelösungen für Elektrofahrzeuge

Ausgehend davon, dass die Elektromobilität für nachhaltige Städte einen wichtigen Eckpfeiler darstellt, hat Delta seine Erfahrungen und Kenntnisse für die Entwicklung und Integration anspruchsvoller energieeffizienter Hardware und Software eingebracht, um eine hochleistungsfähige, umweltfreundliche und universelle Infrastruktur von Ladestationen für Elektrofahrzeuge weltweit möglich zu machen. Unsere modulare Ultra Fast Ladestation für Elektrofahrzeuge, mit einer skalierbaren Kapazität bis 150 kW und der in der Industrie einmaligen Fähigkeit, wahlweise über schnelle DC- und/oder AC-Anschlüsse vier Elektrofahrzeuge gleichzeitig zu laden, bietet für die Fahrzeuge eine Reichweite von 100 km und eine Schnellladesitzung von weniger als einer Viertelstunde. Um die Beanspruchung des Stromnetzes durch dieses revolutionäre Produkt abzumildern und seine Effizienz maximal zu steigern, kann es durch die von Delta selbst entwickelte Software DEEMS (Delta Efficient Energy Management Solution - Effiziente Energiemanagement-Lösung von Delta) unterstützt werden, welche eine Kommunikation zwischen den Ladestationen für Elektrofahrzeuge, dem Stromnetz und einer Energiespeicher-Infrastruktur (soweit vorhanden) herstellt. An unserem Stand sehen Sie außerdem eine kompakte und leichte 25-kW-Gleichstrom-Ladestation für Elektrofahrzeuge und unsere neueste AC Mini EVSE (EV supply equipment - Mini-Wechselstrom-Ladestations-Versorgungsausrüstung).

Batterie-Energiespeichersystem

Zu unserem Angebot auf der Hannover Messe 2018 gehört auch das flexible 3-phasige Batterie-Energiespeichersystem (BESS) mit einer skalierbaren Leistungskapazität bis zu 90 kWh mit Lithium-Ionen-Batteriemodulen zu je 6 kWh. Es ist damit für kommerziellen und industriellen Einsatz bestens geeignet, wenn es um die Senkung der Stromrechnung geht und die eigene Solarstrom-Infrastruktur optimal genutzt und auf das Vorhalten ungenutzter Energiekapazitäten verzichtet werden soll. Die qualitativ hochwertigen und langlebigen Lithium-Ionen-Akku Module zeichnen sich durch eine Lebensdauer von mehr als 6.000 Ladezyklen aus. Angeboten werden außerdem ein 30 kW Energieumwandlungssystem (PCS) mit einem DC-Ausgangsleistungsfaktor von 0,99, der im Branchenmaßstab führend ist, und zwei Stunden ununterbrochener Stromversorgung (mit einer Kapazität von 90 kWh) sowie ein integriertes Batteriemanagementsystem (BMS).

White Paper zum Thema

Solar-PV-Wechselrichter

Deltas umfangreiches Angebot an Solar-Wechselrichtern glänzt bei der Energieumwandlung mit einem konkurrenzlosen Wirkungsgrad von bis zu 98,8% und einer Leistungskapazität von 3 kVA bis zu 88 kVA sowie einem Gehäuse mit Schutzklasse IP65, was es für Wohnzwecke, kommerzielle Anwendungen und Großkraftwerke gleichermaßen geeignet macht.

Verwandte tecfindr-Einträge