Axiomtek

4-Slot-Industriesystem für intelligentes KI-Computing

Der IPC970 bietet leistungsstarke Edge-Computing-Lösungen für AIoT-Anwendungen.

Axiomtek Industrie-PC KI-Edge Computing elektronik report

Der IPC970.

Axiomtek stellt den IPC970 vor, ein neues, erweiterbares 4-Slot-Industriesystem. Der intelligente Industriecomputer wird von Intel Xeon oder Intel Core i7/i5/i3 Prozessoren der 10. Generation (Kodename: Comet Lake S) mit dem Intel W480E Chipsatz angetrieben. Das Edge-Computing-System unterstützt die Nvidia GeForce RTX 3090-Grafikkarte mit 10.496 CUDA-Kernen und 24 GB GDDR6X-Speicher für leistungsstarke GPU-Rechenleistung. Der robuste IPC970 ermöglicht die gleichzeitige KI-Verarbeitung für intelligentes KI-Computing am Netzwerkrand.

Flexible Erweiterungsmöglichkeiten

Der IPC970 von Axiomtek bietet flexible Erweiterungsmöglichkeiten mit einem I/O-Modulslot und drei PCIe-Slots, sowie einem leeren Erweiterungsslot. Darüber hinaus verfügt er über einen PCIe-Mini-Card-Slot in voller Größe für Wi-Fi/Bluetooth/LTE-Module, einen M.2 Key B 3042/3050-Sockel für 5G-Wireless-Verbindungen und einen M.2 Key E 2230-Buchse für Wi-Fi/Bluetooth-Module. Sein nach vorne gerichtetes I/O-Design erleichtert den Zugriff und die Bereitstellung. Um einen stabilen und zuverlässigen Betrieb in rauen Industrieumgebungen zu gewährleisten, verfügt der IPC970 über einen Betriebstemperaturbereich von -10°C bis +70°C und einen Stromeingang von 24V DC (uMin=19V/uMax=30V) mit Einschaltverzögerungsfunktion, Überspannungsschutz, Überstromschutz und Verpolungsschutz.

Funktionsumfang​

Der Intel Core-basierte intelligente Edge-Computer verfügt über vier DDR4-2933 ECC/non-ECC U-DIMM-Slots mit maximal 128 GB Systemspeicher. Er ist mit zwei austauschbaren 2,5-Zoll-SSDs/HDDs, einer optionalen internen 2,5-Zoll-SSD/HDD mit der Unterstützung von Intel RAID 0,1 und einer M.2 Key M 2280-Buchse für umfangreiche Speicheranforderungen ausgestattet. Das 4-Slot-System unterstützt umfangreiche I/O-Optionen, darunter zwei GbE-LAN-Ports, acht USB 3.2-Ports, einen internen USB 2.0-Port, einen VGA-, einen HDMI-, einer 4-poligen Klemmleiste, einen Audioausgang (Line-Out) und einen wählbaren AT/ATX-Schalter. TPM 2.0 ist verfügbar, um die Daten- und Netzwerksicherheit zu erhöhen. Außerdem unterstützt es optional die Wandmontage.