Event-Reporter

Das war die SPS IPC Drives 2016

Die besten Schnappschüsse der SPS IPC Drives direkt aus Nürnberg. Factory war vor Ort und zeigt Ihnen was die Branche der Automatisierung heuer zu bieten hat.

Bild 1 von 23
© Factory

Am Stand von igus wird schnell klar, hier gehts nicht mehr nur um Energieketten und Gleitlager. Ganz neu am Portfolio: Eine neue Motorsteuerung dryve basierend auf einem Webbrowser für E-Linearachsen. Das Besondere daran, die einfache Bedienung. Factory hat selbst getestet! 

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Factory

Am Stand von igus wird schnell klar, hier gehts nicht mehr nur um Energieketten und Gleitlager. Ganz neu am Portfolio: Eine neue Motorsteuerung dryve basierend auf einem Webbrowser für E-Linearachsen. Das Besondere daran, die einfache Bedienung. Factory hat selbst getestet! 

© Factory

Siemens treibt die Digitalisierung voran und das mit geballter Kompetenz in einer ganzen Halle für sich allein. Geballter Hightech-Showoff: Die Frankenhalle war alleiniges Terrain von Siemens.

© Factory

Für den deutschen Technologiekonzern ist die SPS IPC Drives die wichtigste Messe im Jahr. 

© Factory

Riesig auch der Beckhoff-Stand. 

© Factory

Factoryaner Matthias Hannel prüft ein Glanzstück ganz genau. Fazit: "42 PS - reisst mörderisch an." 

© Factory

Full House am Stand von Sensorspezialist Sick. 

© Factory
© Factory

Mechatroniker Schunk gab exklusive Einblicke in seine Fertigung. Wie sich diese bereits durch Maschinen-Mensch-Verbindungen wandelt, lesen Sie hier. 

© Factory

Schweizer Qualität am Stand von Kistler. 

© Factory

In der Welt der Frequenzumrichter bei Danfoss-Drives 

© Factory
© Factory

Factoryaner Matthias Hannel und Elisabeth Biedermann testen österreichische Leitungsqualität am Stand von Gebauer & Griller

© Mesago/Thomas Geiger
© Factory

Big News am Stand von Phoenix Contact. Mit PLCNext ist eine neue offene Steuerungsplattform. Der Automatisierer öffnet somit die Tore in die Cloud und zeigt seinen Kunden neue Wege der digitalen Transformation. 

© Factory

Immer mit dabei: Bernecker und Rainer. Wie der Salzburger Automatisierer seinem Mitbewerb davoneilt, lesen Sie hier. 

© Mesago/Thomas Geiger
© Factory

Verbindungskompetenz am Stand von Escha. 

© Factory
© Factory

Am Stand von Weidmüller wurden neue Wege beschritten. Der Automatisierer übernahm kürzlich Bosch Rexroth Monitoring Systems und forciert damit Condition Monitoring für die Windkraftbranche. 

© Factory
© Factory

Eplan zeigte Syngineer, die mechatronische Informations- und Kommunikationsplattform.

© Factory

Hüttengaudi meets Automation?

© Mesago/Thomas Geiger